BR Fernsehen - Schuhbecks


40

Schuhbecks - Österreich & i Saibling auf Linsen-Gurken-Gemüse mit Dill

Stand: 30.11.2020

Saibling auf Gurken-Linsen-Gemüse mit Dill. | Bild: BR/Jürgen Endriß

Saibling auf Linsen-Gurken-Gemüse Format: PDF Größe: 362,39 KB

Rezept für 4 Personen:

Zutaten:

Für das Gemüse:

  • 1 Salatgurke | Salz
  • 50 g rote Linsen
  • 100 g Sahne
  • je 1–2 TL Kerbelblätter und Dillspitzen (frisch geschnitten)
  • 3 Estragonblätter (frisch geschnitten)
  • mildes Chilisalz
  • 1 Msp. fein geriebene Knoblauchzehe

Für den Fisch:

  • 4 Saiblingsfilets (à ca. 110 g; ohne Gräten)
  • 1 EL Öl
  • 2 EL doppelgriffiges Mehl (Instant- oder Spätzlemehl)
  • 3 Kardamomkapseln (angedrückt)
  • 2 kleine getr. rote Chilischoten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • 3 Scheiben Ingwer
  • mildes Chilisalz

Zubereitung:

1. Für das Gemüse die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Hälften in kleine Würfel schneiden. In Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die roten Linsen in einem Topf in wenig Salzwasser etwa 10 Minuten gerade weich garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
2. Die Sahne in einem Topf mit den Gurkenwürfeln und den gegarten Linsen kurz erhitzen. Dann Kerbel, Dill und Estragon untermischen und alles mit Chilisalz und Knoblauch würzen, warm halten.
3. Für den Fisch die Saiblingsfilets waschen, trocken tupfen und jeweils schräg halbieren. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verstreichen. Den Fisch mit der Hautseite kurz in das doppelgriffige Mehl legen und auf der Hautseite in der Pfanne etwa 3 Minuten kross braten. Dabei Kardamom, Chilischoten, Lorbeer, Knoblauch und Ingwer hinzufügen.
4. Den Fisch wenden, die Pfanne vom Herd nehmen und den Fisch in der Nachhitze der Pfanne saftig und glasig durchziehen lassen. Dann herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Chilisalz würzen, ganze Gewürze nach Belieben entfernen.
5. Zum Servieren das Linsen-Gurken-Gemüse auf vorgewärmte Teller verteilen und die gebratenen Saiblingsfilets daraufsetzen. Alles nach Belieben mit Dillspitzen garnieren.


40