BR Fernsehen - Schuhbecks


57

Schuhbecks - Meine bayerische Kochschule Luftige Zitronencreme

Herrlich leicht im Geschmack ist Alfons Zitronencreme mit frischen Beeren. Die Luftigkeit erhält das Dessert durch Eischnee und Sahne. Naschkatzen werden es lieben!

Stand: 28.01.2019

Luftige Zitronencreme | Bild: BR / Endriß

Zutaten:

  • 3 Blatt Gelatine
  • 3 Eier
  • 75 ml Sekt
  • 60 ml Zitronensaft
  • 60 g Zucker
  • 3 EL Zucker
  • 120 g Sahne

Zubereitung:

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen. Sekt mit Zitronensaft, 60 g Zucker und den Eigelben verrühren, aufkochen und vom Herd nehmen. Die Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der heißen Zitronencreme auflösen.
2. Die Creme abkühlen lassen, bis sie zu gelieren beginnt (nach Belieben die Creme hierzu auf Eiswasser kalt rühren). Die Eiweiße mit 1 EL Zucker cremig schlagen, nach und nach 2 weitere EL Zucker einrieseln lassen und die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen.
3. Sahne cremig schlagen, mit dem Eischnee locker mischen und unter die abgekühlte Zitronencreme heben. In Dessertgläser füllen und 2 Stunden kühl stellen. Nach Belieben mit Früchten servieren.


57