BR Fernsehen - Schuhbecks


78

Schuhbecks - Meine bayerische Kochschule Gebackenes Schweinefilet

Schweinefilet einmal ganz anders: Mit Kräutern paniert und mit Salat serviert. Das ist feinste Hausmannskost à la Schuhbeck!

Stand: 07.03.2019

Gebackenes Schweinefilet im Käsemantel | Bild: BR / Endriß

Zutaten:

  • 60 g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 60 g fein geriebener Emmentaler
  • Je 1/2 TL geriebener Knoblauch und Ingwer
  • etwas Muskatnuss
  • 1/2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • Je 1 TL Fenchelsamen, ganzer Kümmel, Koriander- und schwarze Pfefferkörner sowie Zimtsplitter für die Gewürzmühle
  • Salz
  • 500 g Schweinefilet
  • Chilisalz
  • 20 bis 30 g Butterschmalz

Zubereitung:

1. Mehl, Eier, Dijon-Senf, und Emmentaler zu einem zähen Teig verrühren. Knoblauch und Ingwer, Muskatnuss und abgeriebene Bio-Zitronenschale unterrühren.
2. Den Teig mit der Gewürzmischung aus der Mühle und Salz würzen. Schweinefilet in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Handballen etwas flach dürcken. Mit mildem Chilisalz würzen und im Teig wenden.
3. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Schweinefiletscheiben bei milder Hitze auf beiden Seiten langsam braten, sodass das Fleisch innen rosa durchzieht und die Käsehülle außen goldbraun wird. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.


78