BR Fernsehen - Schuhbecks


35

Schuhbecks - Kulinarische Geschichten Leberkäs-Schnitzel mit Bratkartoffeln

Für alle Schnitzel-Fans hat sich Alfons Schuhbeck etwas Feines ausgedacht: Das Leberkäsbrät wird mit einer herrlich pikanten Panade herausgebacken - so bleibt das Schnitzel außen schön knusprig und innen weich und saftig!

Stand: 19.10.2018

Variationen vom Leberkäs: Leberkäs-Schnitzel | Bild: BR / Endriß

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

Für die Kartoffeln:

  • 800 g festkochende Mini-Kartoffeln
  • Salz
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL braune Butter
  • 1 TL Bratkartoffelgewürz (ersatzweise gemahlener Kümmel und getr. Majoran)
  • mildes Chilisalz
  • 1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)

Für die Schnitzel:

  • 1– 2 Eier
  • 1 EL Sahne
  • ½ TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 80 g Weißbrotbrösel
  • 50 g Panko (asiat. Paniermehl)
  • 80 g doppelgriffiges Mehl (Instant- oder Spätzlemehl)
  • 400 g Leberkäsbrät (vom Metzger)
  • 1 EL Steak- und Grillgewürz
  • ca. 100 ml Öl
  • mildes Chilisalz

Zubereitung:

1. Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser etwa 20 Minuten weich garen. Abgießen, kurz ausdampfen lassen und pellen.
2. Inzwischen für die Schnitzel die Eier mit Sahne und Zitronenschale in einem tiefen Teller verquirlen. Weißbrotbrösel und Panko mischen und wie das Mehl ebenfalls jeweils in tiefe Teller geben.
3. Das Leberkäsbrät mit dem Steak- und Grillgewürz gleichmäßig verrühren. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 4 etwa 1 cm dicke schnitzelförmige Fladen formen und jeweils auf ein entsprechend großes Stück Backpapier setzen. Die Leberkäs-Schnitzel mithilfe des Backpapiers in das Mehl stürzen, das Backpapier abziehen und die Schnitzel im Mehl wenden. Dann durch die verquirlten Eier ziehen und zuletzt in der Bröselmischung panieren.
4. Das Öl in einer großen Pfanne bei milder Temperatur erhitzen und die panierten Leberkässcheiben darin auf einer Seite langsam goldbraun anbraten. Dann wenden und die andere Seite ebenfalls langsam braten. Zwischendurch bei Bedarf noch etwas Öl oder nach Belieben braune Butter dazugeben. Die Schnitzel aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit etwas Chilisalz bestreuen. Sofort servieren.
5. Zeitgleich die Kartoffeln etwas abkühlen lassen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die braune Butter in einer großen Pfannen bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Kartoffelscheiben darin anbraten. Mit Bratkartoffelgewürz und Chilisalz würzen, Petersilie und Frühlingszwiebeln hinzufügen und noch kurz mitbraten.
6. Zum Servieren die Schnitzel sofort auf vorgewärmte Teller setzen und die Bratkartoffeln daneben anrichten.


35