BR Fernsehen - Schuhbecks


82

Schuhbecks Küchenkabarett Antipasti-Salat mit Mozzarella

Garantiert ein Highlight auf jeder Party - oder eine fantastische Vorspeise für jeden Tag: Schuhbecks bunter Antipasti-Salat mit Fenchel, Paprika, Pilzen, Avocado, Mozzarrella und Basilikum ist herrlich mediterran angehaucht und eine wahre Gaumenfreude - nicht nur für Monika Gruber.

Stand: 29.06.2020

Antipasti-Salat mit Mozzarella. | Bild: BR / Endriß

Antipasti-Salat mit Mozzarella Format: PDF Größe: 210,42 KB

Rezept für 4 Personen:

Zutaten:

  • 1 Zucchini
  • 1 kleine Fenchelknolle
  • je 1 rote und gelbe Paprikaschote
  • 50 g kleine Champignons
  • 50 g kleine Pfifferlinge
  • 1 TL Öl
  • 1 Knoblauchzehe in Scheiben
  • 2 Streifen unbehandelte Orangenschale
  • mildes Chilisalz
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 3 EL mildes Olivenöl
  • 120 g bunte Cocktailtomaten
  • 12 Mini-Romanasalat-Blätter
  • 1 genussreife Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • 400 g Mini-Mozzarella
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 unbehandelte Orange für den Abrieb
  • 4 bis 5 EL mildes Olivenöl
  • 1 Handvoll Basilikumblätter oder Minibasilikum-Blätter für Dekoration

Zubereitung:

1. Das Gemüse waschen und abtropfen lassen. Die Zucchini schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Fenchel putzen, längs halbieren und in schmale Spalten schneiden. Die Paprika entstrunken, vierteln, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Champignons trocken säubern und halbieren. Die Pfifferlinge putzen, nur wenn nötig kurz waschen und sofort abtropfen lassen.
2. Eine große tiefe Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, 1 TL Öl mit einem Pinsel darin verstreichen, Paprika, Fenchel und Zucchini darin 6 bis 8 Minuten anbraten. Knoblauch und Orangenschale dazu geben und mit Chilisalz würzen.
3. Eine kleine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, ½ TL Öl mit einem Pinsel darin verstreichen und die Champignons mit den Pfifferlingen darin ein paar Minuten anbraten.
4. Für die Marinade 100 ml Wasser mit weißem Balsamico verrühren und mit Chilisalz und Zucker würzen. Die Cocktailtomaten waschen, halbieren und in die Marinade geben. Das angebratene Gemüse untermischen.
5. Die Salatblätter waschen und trocken schleudern. Die Avocado halbieren, entkernen, schälen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Größere Mini-Mozzarella-Kugeln nach Belieben halbieren, Pfeffer aus der Mühle darüber mahlen, etwas Orangenschale darüber reiben und mit etwa 1 EL Olivenöl beträufeln.
6. Das marinierte Gemüse auf tiefen Tellern oder in Glasschalen verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Die Salatblätter am Rand hinein stecken. Mit den Avocadospalten, dem marinierten Mozzarella und Basilikum dekorieren.


82