BR Fernsehen - Schuhbecks


11

Schuhbecks Feinschmeckerei Gerührter Eiskaffee mit Kardamom

Ein Eiskaffee ist Balsam für die Seele - selbst in der kühlen Jahreszeit. Und wer die Variante von Alfons Schuhbeck ausprobiert, bekommt einen herrlich erfrischenden Drink mit einem besonderen Koffeinkick - grandios!

Stand: 26.09.2019

Alfons Schuhbeck. | Bild: BR / Jürgen Endriß

Gerührter Eiskaffee mit Kardamom Format: DOCX Größe: 16,47 KB

Rezept für 2 Personen:

Zutaten:

  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • 2 Kugeln Kaffeeeis
  • Kardamom aus der Mühle
  • 2 abgekühlte Ristretto-Kaffees (Espresso aus der halben Wassermenge; siehe Tipp)
  • 6 EL cremig geschlagene Sahne und etwas geschlagene Sahne zum Garnieren

Zubereitung:

1. Einen hohen Rührbecher und die Eiskaffeegläser etwa 30 Minuten vor dem Servieren in das Tiefkühlfach stellen.
2. Danach Vanilleeis, Kaffeeeis, etwas Kardamom aus der Mühle, Ristretto und Schlagsahne in den gekühlten Rührbecher füllen und mit dem Stabmixer zügig zu einem cremigen Eiskaffee pürieren.
3. Den Eiskaffee in die gekühlten Gläser füllen, 1 Tupfer Schlagsahne daraufsetzen und mit etwas Kardamom aus der Mühle garnieren. Mit Limonadenlöffel und Glasstrohhalm oder Papierstrohhalm servieren.
Tipp: Ristretto heißt übersetzt „eingedampft“ und bezeichnet einen Espresso, der nur mit der halben Menge Wasser zubereitet ist und deshalb extrem stark schmeckt. Alternativ können Sie auch 1 Espresso mit ½ TL Instant-Kaffeepulver dafür verrühren.


11