BR Fernsehen - Schuhbecks

Der Sternekoch

TIPP

Vorschau

Italienisch kochen, "aber mit vui bayerischem Gfui" – das macht der Münchner Meisterkoch Alfons Schuhbeck in der neuesten Folge seines Küchenkabaretts. Cucina italiana mit einem Schuss Bavaria ist eine Leidenschaft, die Alfons Schuhbeck mit Monika Gruber teilt. Als "Gruberin" hat sie sich in den bayerischen Kabarett-Himmel gespielt. Wenn sie nicht auf der Bühne steht, dann ist sie zu Hause oder bei Alfons Schuhbeck vor dem Herd. Der Koch und die Kabarettistin verstehen sich nämlich auch privat gut. | Bild: BR/Foto Sessner 06.12. | 17:15 Uhr BR Fernsehen zum Video Vorschau nächste Folge | 06.12.2020 Zu Gast: Monika Gruber (6)

Italienische Spitzenküche aus dem Hause Schuhbeck - und als Garnitur wunderbare kabarettistische Zugaben - das verspricht auch die letzte Folge von Alfons und Moni. [mehr]

Alle Rezepte

Aktuelle Rezepte zu "Schuhbecks - Küchenkabarett"

Gnocchi Trieste. | Bild: BR/Jürgen Endriß zum Artikel Rezept vom 29. November Gnocchi Trieste

Italienische Küche schmeckt immer! Für alle, die einmal auf Fleisch verzichten wollen, zaubert Alfons Schuhbeck gemeinsam mit Moni Gnocchi aus Kartoffelteig mit einer köstlichen Pflaumenfüllung. Dabei verrät der Meisterkoch, wie man die Klößchen so herrlich fluffig bekommt und wieso Parmesan der beste Käse dafür ist. [mehr]

Bistecca alla fiorentina mit Spargel-Artischocken-Gemüse. | Bild: BR/Jürgen Endriß zum Artikel Rezept vom 29. November Bistecca alla fiorentina mit Artischocken-Spargel-Gemüse

Ein wunderbares Rezept für alle Steak- Fans: das Bistecca alla fiorentina! Das riesige T-Bone-Steak, das im Original vom Valdichiana-Rind stammt, ist außen herrlich braun und knusprig, innen saftig und rosa. Alfons Schuhbeck serviert es mit einem knackigen Artischocken-Spargel-Gemüse. Zusätzlichen Pfiff bekommt das Steak durch eine raffinierte Salsa verde. [mehr]

Tiramisu. | Bild: BR/Jürgen Endriß zum Artikel Ihr Lieblings-Rezept der letzten Woche Tiramisu

Das Tiramisu gehört zu den beliebtesten Desserts der Deutschen. Monika Gruber kann es kaum erwarten, gemeinsam mit Alfons diese herrlich cremige Nascherei zu zaubern und natürlich zu probieren. Ihr Fazit: "Alfons, Dein Tiramisu schmeckt mindestens so gut wie beim Italiener!" Übrigens: der Name Tiramisu bedeutet so viel wie „Zieh mich hoch“! Damit ist sicher der starke Espresso gemeint, mit dem die Löffelbiskuits getränkt werden. [mehr]