BR Fernsehen - Schuhbecks

Der Sternekoch

Rückblick

Topfenknödel in gerösteten Zimtbröseln. | Bild: BR/Jürgen Endriß zum Video Sendung verpasst? Schuhbecks | 17.02.2019 Schuhbecks Kochschule: "Rösten"

In dieser Folge dreht sich alles um das Thema Rösten: Bei Temperaturen um die 300 Grad entstehen charakteristische Röstaromen, die intensiv und mit einem leicht bitteren Geschmack alles veredeln. Aufgetischt werden köstliche Gerichte wie ein klassischer Zwiebelrostbraten oder Topfenknödel mit gerösteten Bröseln. Sehen Sie hier die vergangene Sendung in der Mediathek. [mehr]

Vorschau

Gebratene Forelle | Bild: BR / Endriß 24.02. | 17:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Nächste Sendung Schuhbecks Kochschule: "Fisch"

Wie kann man eine Forelle im Ganzen braten, wie schneidet man ein Fischcarpaccio, wie gelingt der Saibling im Salzteig? Diese und viele andere Fragen beantwortet Alfons Schuhbeck diesmal in seiner Kochschule. [mehr]

Rezepte zur Sendung

Rösti | Bild: BR / Endriß zum Artikel Rezept vom 17. Februar Zweierlei Rösti

Ob Sie Rösti aus gegarten oder rohen Kartoffeln zubereiten - das preiswerte Gericht ist schnell gemacht und schmeckt wunderbar zu Lachs, Schmorbraten oder Rahmschnitzel. [mehr]

Braune Grundsauce | Bild: BR / Endriß zum Artikel Rezept vom 17. Februar Braune Sauce

Rösten ist ein Geschmacksturbo! Worauf es bei einer guten Sauce ankommt, und wie die braune Sauce so richtig g'schmackig wird, verrät Ihnen Alfons Schuhbeck bei diesem Rezept. [mehr]

Zwiebelrostbraten | Bild: BR / Endriß zum Artikel Rezept vom 17. Februar Zwiebelrostbraten

Innen zartrosa und außen schön resch - so muss der perfekte Zwiebelrostbraten sein! Alfons Schuhbeck verfeinert die Zwiebelsoße mit Zitronenschale und Majoran. Ausgezeichnet dazu passen Spätzle und Gemüse. Guten Appetit! [mehr]

Rezepte und Infos

Kartoffel-Gemüse-Gröstl | Bild: BR / Endriß zum Artikel Rezept vom 17. Februar Kartoffel-Gemüse-Gröstl mit Hendl und Rostbratwürsteln

Das Gröstl ist ein perfektes Resterlessen. Kartoffeln oder auch Knödel, die vom Vortag übrig sind, lassen sich mit vielen anderen Zutaten kombinieren. Durch das Rösten in der Pfanne bekommt Schuhbecks Gemüse-Gröstl einen wunderbaren Geschmack, und mit Rostbratwürstel und Hendlteilen auch noch das gewisse Etwas. [mehr]

Topfenknödel in gerösteten Zimtbröseln | Bild: BR / Endriß zum Artikel Rezept vom 17. Februar Topfenknödel in gerösteten Zimtbröseln

Alfons Schuhbeck gibt in den Kochsud feine Zutaten wie eine Vanilleschote und etwas Zimtrinde. Das macht aus den süßen Knödeln echte Gaumenschmeichler. Gehüllt in gerösteten Zimtbröseln und serviert mit einem köstlichen Kompott sind die Topfenknödel ein himmlischer Genuss! [mehr]