BR Fernsehen - Schönes Mittelfranken

Porträts einer Region

Schönes Mittelfranken Porträts einer Region

Stand: 09.08.2017

Hesselberg | Bild: BR

Beginnen wir damit, was die Filmreihe „Schönes Mittelfranken“ nicht ist: Sie ist keine Nabelschau, die sich (wie schon tausende Sendungen davor?) damit beschäftigt, was denn nun an Mittelfranken typisch fränkisch sein könnte. Dies ist ohnehin früher wie heute der falsche Ansatz. Früher war das heutige Mittelfranken ein Sammelsurium aus kleinen und kleinsten Territorien verschiedenster Herrscher.

Und das Mittelfranken von heute? Nürnberg hat einen Bevölkerungsanteil von mehr als 40 Prozent von Menschen mit Migrationshintergrund. Damit liegt Nürnberg in dieser Hinsicht mit an der Spitze in ganz Deutschland. Ein frisches, junges und in der Gegenwart verankertes Mittelfranken, das ist der Herzschlag der Filmreihe von Dr. Michael Zehetmair. Sympathische Menschen, anschmiegsame Landschaften, solide Kultur.

Nürnberg und das Nürnberger Land | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Schönes Mittelfranken Nürnberg und das Nürnberger Land

"Nürnberg ist eine große Kleinstadt und zugleich eine kleine Großstadt", wie es der Unternehmer Gerd Schmelzer ausdrückt. 45 Minuten Lebensgefühl in Nürnberg und dem Nürnberger Land, das ist unser Film. [mehr]


Fürth | Bild: BR zum Artikel Schönes Mittelfranken Rund um Erlangen, Fürth und Ansbach

Wir beschäftigen uns mit der Nummer Zwei in Mittelfranken. Der nach Nürnberg zweitgrößten Stadt Fürth. Und damit nicht genug, wir besuchen sogar die Nummer Drei Erlangen und die Nummer Vier Ansbach. [mehr]


Hesselberg | Bild: BR zum Artikel Schönes Mittelfranken Seenland, Altmühlfranken und Hesselberg

Das Land in der Nähe des Hesselbergs ist ein Traum. Ein stiller Traum, denn Fränkisches Seenland, Altmühlfranken und die Gegenden um den Hesselberg strahlen vor allem gelassene Ruhe aus. [mehr]


Romatisches Franken | Bild: BR zum Artikel Schönes Mittelfranken Aischgrund, Romantisches Franken und Steigerwald

Endlose Mengen an Teichen sind das verbindende Merkmal des romantischen Westmittelfranken und des Aischgrunds. Während der Steigerwald durch seine sanften Linien besticht, auch beruhigt. [mehr]