BR Fernsehen - Querbeet

Winter in Niederbayern Vierjahreszeitengarten

Das kleine Dorf Mitterkogl liegt auf einer der ersten Hügelketten des Bayerischen Waldes. Dort befindet sich der Garten der vier Jahreszeiten von Katrin Schumann. Vor gut 10 Jahren aus einer Obstwiese entstanden, wird der Garten seitdem ökologisch bewirtschaftet.

Stand: 08.02.2019

Tierisches

Der Januar ist eigentlich die „stade“ Zeit für die Gärtner. Und auch für die Laufenten von Katrin Schumann, denn die Zeit für leckere Schnecken ist noch lange hin. Stauden lässt die Gartenbau-ingenieurin auch im Winter stehen, denn in ihnen überwintern die Puppen vieler Nützlinge, von denen der Garten dann ab dem Frühling profitiert.
Da Katrin Schumanns Garten auf die vier Jahreszeiten ausgelegt ist, gibt es dort auch im Winter etwas zu ernten. Grünkohl zum Beispiel – wenn er nicht schon von den Rehen entdeckt wurde.

Schnee auf Buchs und Rosen

Der massive Wintereinbruch in ganz Bayern hat auch in ihrem Garten Spuren hinterlassen.
Eine Ramblerrose, die am Kirschbaum hochgewachsen ist, ist unter der Schneelast zu schwer für den alten Baum geworden. Ein großer Ast ist abgebrochen und nun liegt die ganze Bescherung auf dem Boden. Ihre Buchsbäume sind dagegen pflegeleicht. Die meisten kann man nur als Kugeln unter der geschlossenen Schneedecke erahnen. Ausgraben ist nicht notwendig, denn sobald es taut, richten sie sich von alleine wieder auf.

Wenn dann die Sonne scheint, gönnt sich Katrin Schumann eine kleine Auszeit auf der kleinen Bank im Garten. Hund Hera und Katze Tiger lieben diese Zeit genauso wie sie....

Kontakt

Email: katrin@4jahreszeiten-garten.de

Der Garten ist im Rahmen von Führungen für Besucher zugänglich.