BR Fernsehen - Querbeet

125 Jahre bayerische Gartenbauvereine Gartenwinkel - Pfaffenwinkel

Vom oberbayerischen Pfaffenwinkel haben viele bestimmt schon gehört. Anders ist das mit dem Gartenwinkel, einem Teil davon. Den kennt bisher kaum einer. Grund genug für uns, ihn zu besuchen…

Stand: 05.07.2019

Der Gartenwinkel

Der Gartenwinkel ist ein Netzwerk aus privaten und öffentlichen Gärten. Mit dem Ziel einen praktischen Beitrag zu Umweltschutz und regionaler Wertschöpfung zu leisten. Mitglied werden darf, wer die Eignungsprüfung besteht und genug der erforderlichen Qualitätskriterien erfüllen kann. Die Kriterien sind unter anderem das ökologische Gärtnern ohne Torf, ohne chemische Pflanzenschutzmittel und mit eigener Kompostierung. Aber auch servicebezogene wie das Anbieten von Führungen, das regelmäßige Öffnen des Gartens für die Öffentlichkeit oder gärtnerische und fachliche Beratung der Gäste.

Der Hintergrund

Die Idee zum Gartenwinkel hatte Heike Grosser. Sie ist gleichzeitig Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege im Landkreis Weilheim-Schongau. Kreisfachberater sind in ihrem Landkreis unter anderem für Beratung zuständig. Dabei aber längst nicht nur für die von Privatmenschen. Sie stehen in engem Kontakt mit Gartenbaubetrieben in ihrem Landkreis, kümmern sich um öffentliche Grünflächen und alles, was damit zusammenhängt oder um pflanzenschutztechnische Belange.

Gleichzeitig sind die Kreisfachberater Ansprechpartner für den Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege, im Fall von Heike Grosser für den Landkreis Weilheim-Schongau. Als sogenannte „Arbeitsgruppe“ ist auch der Gartenwinkel dort integriert. Hinterm Kreisverband steht der Landesverband. Teil davon sind bayernweit über 3000 Gartenbauvereine. Alle Mitglieder haben das gemeinsame Ziel, etwas für Gartenkultur, Heimatpflege und Naturschutz zu tun. Und das seit mittlerweile 125 Jahren. Der Beruf des Kreisfachberaters ist ein überaus vielfältiger, der dieses Jahr ebenfalls ein Jubiläum feiert und 100 Jahre alt wird.

Internet-Tipp Kreisfachberater

Wer es ganz genau wissen will, findet hier ausführliche Informationen über den Beruf:

Internet-Tipp Gartenwinkel

Wer sich einige Gärten des Gartenwinkels einmal selbst ansehen möchte, hat dazu am kommenden Sonntag den 14.07.2019 Gelegenheit. Dann öffnen ein paar der Mitgliedsgärten ihre Türen. Welche genau, lesen sie hier: