BR Fernsehen - Querbeet

Naturgarten in Mittelfranken Nistkästen bauen

Damit auch dieses Jahr wieder reichlich geturtelt und gebrütet wird, muss Birgit Helbig ihre Nistkästen erstmal attraktiv machen, sie reinigen und herrichten. Und auch zwei Neubauten stehen heute auf dem Plan.

Stand: 15.03.2019

Ebenso wichtig wie das passende Angebot an Nisthilfen ist das passende Nahrungsangebot. Daher mit Vielfalt und Strukturreichtum dafür sorgen, dass sich auch Insekten und Amphibien im Garten wohlfühlen.

Hier die Tipps von Birgit Helbig rund um Nisthilfen für Vögel:

Nistkästen

Aufhängen
-
In Herbst oder zeitigem Frühjahr
- April bis Anfang Mai geht bei neuen Kästen auch noch, sie werden von spät zurückkehrenden Zugvögeln bezogen
- Ost- oder Südostseite
- vor Schlagregen geschützt
- sturmsicher
- vor Feinden geschützt
- Mindestabstand von 50 cm bei Koloniebrütern
- Verschiedene Kästen für verschiedene Vogelarten
- mindestens 2,5 m hoch hängen

Reinigen
-
neue Brut, neues Nest!
- in Herbst oder zeitigem Frühjahr alte und alte angefangene Nester entfernen
- Nistkasten mit Drahtbürste/Besen reinigen
- Handschuhe tragen, da evtl. Parasiten vorhanden sind
- werden tote Küken oder Kadaver gefunden: mit kochendem Wasser reinigen
- wer im Frühjahr reinigt, sorgt für kuschelige Winterschlafplätze
- Nicht mehr reinigen, wenn der Neubau schon in vollem Gange ist! (Dann lieber ein Jahr mit dem Reinigen aussetzen)

Nistkästen bauen/Bausätze
-
Nur unbehandeltes Holz verwenden
- Abzugslöcher für Wasser und Öffnung zum Reinigen einplanen
- An Bedürfnisse der jeweiligen Art anpassen (Form, Durchmesser Einflugloch)

Bruttaschen
-
Grasbüschel, ca. 50 cm lang mit ein paar Halmen umwickeln zum Fixieren
- in 1,5-2,0 m Höhe in einer dichten Hecke mit Kokosstrick fixieren
- Halme nach oben kappen und Tasche formen
- erneut fixieren
- Schlehenzweig drunter hängen zum Schutz vor Fraßfeinden!
- auf Einzug warten

Kontakt

Birgit Helbig
Dorfanger 14
91183 Abenberg

Telefon: 09873 760

Weitere Infos rund um Nistkästen und Vogelschutz finden sie hier: