BR Fernsehen - Querbeet

Gärtnern in der Vertikale Grüne Wände

Gemüse von Wänden ernten und bisher „nutzlose“ Flächen in fruchtbare Nutzgärten verwandeln – noch ist das eine Vision. An der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau versuchen Gärtner diesem Traum ein Stück näher zu kommen.

Stand: 22.06.2018

Die passende Wand?!

Erstmal musste dafür eine passende Wand gefunden werden. Und schon hier beginnen die Schwierigkeiten: Denn die passende Wand muss flächig frei von Fenstern oder Türen sein, muss viel Gewicht tragen können und die richtige Ausrichtung haben. Nur dann bekommen die Pflanzen ausreichend Licht, um wachsen zu können.


Nach reiflicher Überlegung wurde eine Wand von den Experten ausgewählt, eine Unterkonstruktion errichtet und die Systeme installiert.
Vier Systeme kommen insgesamt zum Einsatz, in verschiedenen Bauarten und Preisklassen. Und zwar ein Vlies-System, ein Substrat-System mit Modulen, ein Gabionen-System mit Substrat befüllt und ein Rinnen-System.

Internet-Tipp

Hier die Links zu den aktuellen Versuchen der LWG:

Erdbeeren, Salat, Bohnen

Im ersten Versuchsjahr haben die Gärtner Erdbeeren und Salate gepflanzt und Bohnen direkt in die Wände gesät. Die Erträge waren sehr schwankend, denn immer wieder gab es Probleme mit der Bewässerung und der Dosierung. Doch schon jetzt steht fest: Es funktioniert.
Die kommenden Jahre werden dann zeigen, welches System sich bewährt, wie man Gemüse auch an Wänden anbauen kann.

Veranstaltungstipp

Immer am 1. Sonntag im Juli findet der Tag der offenen Tür an der LWG statt. Diesmal auf dem Versuchsgelände in Bamberg. Alle Infos und eine Anfahrtsbeschreibung gibt’s hier:

Kontakt

Florian Demling
Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
An der Steige 15
97209 Veitshöchheim

Telefon: 0931 98010
Email: poststelle@lwg.bayern.de