BR Fernsehen - quer


88

quer komplett Sendung und Kommentare vom 09.12.2021

Pandemie verschärft Notarzt-Not // Radikale Impfgegner // Warum der Weihnachtsbraten ausfallen könnte // Investoren vs. Münchner Mieter // Bamberg Facts: Nachrichtenportal oder „alternative Fakten“? - u. v. m. in dieser quer-Sendung:

Stand: 08.12.2021

Rettungsdienst vor dem Kollaps? Pandemie verschärft Notarzt-Not

Sie müssen immer öfter ausrücken, sind teils mehrere Stunden mit den Patienten auf Autobahnen und schwitzen sich unter dem Corona-Schutzanzug klatschnass: Für Notfallsanitäter wird die Versorgung von Covid-19-Patienten zum schweißtreibenden logistischen Unterfangen. Schwierige Entscheidungen trifft nach wie vor der Notarzt. Nur ist dessen Schicht nicht immer besetzt. Gerade auf dem Land kann's passieren, dass er aus dem nächsten oder übernächsten Landkreis anrücken muss. Und jetzt buhlen auch noch Impfzentren um die Mediziner – mit oft deutlich besserer Bezahlung.

Radikale Impfgegner - Von Telegram zum Fackelzug zum Attentat?

Schon länger beobachtet der Verfassungsschutz die Szene der Impfgegner. Jetzt warnen Experten und Sicherheitsbehörden, dass die Extremisten die Impfpflichtdebatte für eine weitere Radikalisierung nutzen. Die zeigt sich bereits auf der Straße: In Belgien gab es einen Brandanschlag auf das Haus eines Europaabgeordneten, und letzte Woche sind rund 30 militante Gegner der Corona-Politik mit brennenden Fackeln vor dem Haus der sächsischen Gesundheitsministerin aufmarschiert. Wie soll die Politik darauf reagieren? Und welche Rolle spielen Netzwerke wie „Telegram“?

Gans am Ende: Warum der Weihnachtsbraten ausfallen könnte

Weihnachten – in vielen Familien das Fest des Gänsebratens. Dieses Jahr könnte es mit der lieb gewonnenen Tradition allerdings etwas komplizierter werden. Denn das Vogelgrippevirus wütete im Winterhalbjahr 2020/21 wie selten zuvor. Deutschlandweit mussten laut Schätzungen etwa 60 Prozent der infizierten Elterntiere getötet werden. Die Gänse, die es trotzdem gerade gibt, sind deutlich teurer geworden. Das freut Tierschützer, die lieber weg wollen von der weihnachtlichen Braten-Tradition.

Wohnraum als Finanzprodukt? Investoren vs. Münchner Mieter

Plötzlich hat das Mietshaus in München Schwabing den Besitzer gewechselt - und der sitzt in Luxemburg. Und der beginnt, zu sanieren. Und wandelt den Block dann auch noch in Eigentumswohnungen um. Damit steigt der Wert des Wohnblocks. Dieser Mechanismus funktioniert gut - für die oft superreichen Investoren. Für die Mieter eher schlecht. Experten sehen in solchen oft undurchsichtigen Immobiliendeals einen Steuer-Spar-Trick und einen weiteren Schritt zur Gentrifizierung.

„Bamberg Facts“: Nachrichtenportal oder „alternative Fakten“?

Das Online-Portal „Bamberg Facts“ liefert auf Facebook und Instagram schöne Fotos und „News aus Bamberg und Region“. Sieht harmlos aus – und ist laut eigener Aussage auch neutral. Aber die mehr als 16.000 Follower erfahren oft vor allem die Meinung der SPD und des Bamberger Stadtmarketings. Kritiker vermuten, dass ein lokaler SPD-Politiker hinter der Seite steckt und die Nachrichten für Eigenwerbung nutzt. Schafft sich die in Bamberg regierende SPD hier eine Art „Undercover“-Verlautbarungsorgan?

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Diese und weitere Themen in der quer-Sendung vom 09.12.2021. Kommentieren Sie hier, auf facebook.com/quer, oder bei Twitter mit @BR_quer oder #BR_quer.


88

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Kroner, Mittwoch, 15.Dezember 2021, 07:05 Uhr

35. Extra 3 Beispiel für Quer

Da muss man auch mal extra 3 loben, wie sie die Bild-Zeitung demaskiert haben. Traut sich quer das nicht?

Osterhase, Dienstag, 14.Dezember 2021, 20:58 Uhr

34. zu "30. Produziert für die Tonne?"

Bei "Gewinnspiel" und nicht wenigen anderen Inhalten in diesen "Medien" denke ich oft und meist schnell "Werbung". Und wer an das denkt, was manche "Sender" da als 24/7-Programm verteilen, an die Kosten, die damit (angeblich?) einher gehen: ja, sowas kaufen die Leute. So sehr, daß sich das für ettliche "Sender" allemal lohnt. Was davon bleibt, liegt nicht nur in irgend welchen Wüsten herum. Und: das ist nur diese Spitze des Eisbergs.

Osterhase, Dienstag, 14.Dezember 2021, 20:51 Uhr

33. zu "28. Impfgegner ist das Recht eines Jeden!"

"Erst hieß es eine Impfung, ..." als noch keine Impfung da war.
"kurze Zeit später schon man bräuchte zwei Impfungen." als es welche gab und deren Wirkungsweise sich abgezeichnet hat.
"Ein halbes Jahr später" - eher 9 oder 10 Monate
"... hat man festgestellt, man bräuchte noch die sogenannte BoosterImpfung." nachdem sich v. a. Mutationen weniger abgeschreckt fühlten, während die Wirkdauer offensichtlich doch einigermaßen begrenzt ist.
"Dann wurde festgestellt, dass der "Schutz" mit der Zeit nachlässt, es bräuchte noch eine 4. Impfung." Wie, welche Politikinen wären da so schnell? --- Aber ja: Omikron zeigt daß es (mindestens) einen weiteren, neuen Impfstoff braucht.

Osterhase, Dienstag, 14.Dezember 2021, 20:46 Uhr

32. zu "26. Impfgegner"

1. "Warum wird nicht mehr Aufgeklärt ...?" Weil so schon so viele laut ihre Unterdrückung beklagen?
2. "Ich kriege ständig Berichte in denen Ärzte vor der Zwangsimpfung warnen." Wo? In welcher (asozialen) Filterblase? Oder ... s. 1.
3. "Warum gibt es keine Gesetze gegen solche Lügen " Ah, die Dikatur wird verlangt?
4. "warum wird darüber nirgendwo aufgeklärt? s. 1.
5. "Spätestens wenn man darüber nachdenkt, warum ALLE geimpft werden müssen" kommt man bei dem Fazit darauf, daß diese wohl gerne sterben dürfen? Oder wieso sonst weiter Viren ein möglichst großes Biotop einrichten/erhalten?

Und: je länger und um so mehr Viren unterwegs sind, um so wahrscheinlicher wird die finale Mutation. Eine, die mit keinem Mittel, auch in Zukunft, noch bekämpft werden kann. Was, langfristig, eine Mortalitätsrate von 100% liefert.

Reiner, Dienstag, 14.Dezember 2021, 17:54 Uhr

31. Omikron nur noch aus dem Bio-Laden

Ich kann jedem nur empfehlen nicht dieses billige Delta-Virus aus Asien zu nehmen. Das Omikron ist frei von Farb- und Zusatzstoffen. Man hört ja soviel über diese krebserregende Stoffe und da ist es schon wichtig auf Qualität zu achten. Net, das noch oaner an Krebs stirbt.
Für Impfskeptiker ist das wegen der Verträglichkeit auch besonders wichtig. Wer mag schon Glyphosat verseuchtes Virus?
Qualität kostet halt auch.

Beim Feinkost-Maikäfer gibt es auch ein Drei-Gänge-Virus Menü. Allerfeinste Zubereitung. Das amuse-geule auf Ebola-Terrine gibts natürlich gratis.

Bussi, bussi Omikroni