BR Fernsehen - puzzle

"puzzle" im Rückblick

Vergangene Sendungen "puzzle" im Rückblick

Stand: 27.11.2018

Haben Sie eine Sendung verpasst? Hier können Sie vergangene Ausgaben nachlesen und anschauen.

November 2018

"Swango", so heißt die Band von Gitarrist Michael Kussinger aka Moco Mariachi,  Rapper Dan Robb aka Manekin Peace und Stepptänzer Tim Robb aka Skillgott Heron aus München. | Bild: BR zum Video mit Informationen "Swango" HipHop mit Tiefgang

Funky, fresh, klug, selbstironisch und unverschämt lässig - Die HipHop-Step-Kombo "Swango" hat ihn: den Swag - und noch mehr. Ihre Songs sind persönlich, poetisch und hochpolitisch. [mehr]


Momente zwischen Ankunft und Abflug | Bild: BR zum Video mit Informationen Begegnungen Momente zwischen Ankunft und Abflug

Flughafen München. Landen, endlich am Ziel. Der Mensch ist mit dem Kopf vielleicht noch am alten Ort, wird aber gleich in diese Welt hier geworfen. Wir sind gespannt auf die Ankommenden. [mehr]


Titelbild "Sandstern" | Bild: Camino Filmverleih zum Video mit Informationen Kinostart am 29.11.18 "Sandstern"

Sommer 1980: Der zwölfjährige Oktay trifft seine in Deutschland lebenden Eltern nach Jahren der Trennung wieder. Seine Kindheit hat er nicht bei ihnen, sondern bei seiner Oma in der Türkei verbracht. [mehr]


Innenansicht der "Kleinen Synagoge" mit Tora-Schrein,1924 | Bild: Yad Vashem, Photo Archives, Jerusalem zum Video mit Informationen Ausstellung "Sieben Kisten mit jüdischem Material"

Vor zwei Jahren taucht im Depot des Museum für Franken ein spektakulärer Fund auf: Kisten mit jüdischen Ritualgegenständen, die schwer beschädigt sind, teilweise bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. [mehr]


Das "Integrationsfahrrad" | Bild: BR zum Video mit Informationen Integration Paradoxe zwischen Toleranz und Panikmache

Gerade als man in Deutschland dabei war, über ein gemeinsames Wir-Gefühl zu sprechen, sah sich das Land mit einer neuen und dabei alten Herausforderung konfrontiert: Der Integration. Diesmal von Menschen, die in Deutschland Schutz suchten. Also sprechen alle wieder von: Integration. [mehr]

Ende Oktober 2018

Kinoplakat zum Film "Back to the Fatherland" | Bild: GreenKat Productions zum Video mit Informationen Kinostart am 08.11.18 "Back to the Fatherland"

Warum wandern Enkel von Holocaustüberlebenden ausgerechnet nach Deutschland und Österreich aus, um hier zu leben? Und wie reagieren deren Großeltern auf diesen Schritt? Und wie fühlen sich die Enkelkinder? [mehr]


Archivbild  "jugoslawische Gastarbeiter in Deutschland" | Bild: BR zum Video mit Informationen Jugoslawien 50 Jahre Anwerbeabkommen

1968 war das Jahr der Aufbrüche, der Freiheit. Es war auch das Jahr, in dem das Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und Jugoslawien geschlossen wurde. Übrigens das letzte Abkommen dieser Art. [mehr]


Die Band "Oansno" | Bild: BR zum Video mit Informationen Musik aus Bayern "Oansno"

Gesungen wird in bayrischer Mundart, aber die Wurzeln der vier Musikanten liegen in Südafrika, Italien, Ungarn, Griechenland und Niederbayern. Der musikalische Stil: Bayrische Balkanpolka trifft auf Wirtshaus-Punk. [mehr]


Ijoma Mangold: "Das deutsche Krokodil" | Bild: BR zum Video mit Informationen Vom Schwarzsein und Deutschsein Ijoma Mangold und "Das deutsche Krokodil"

Ijoma Mangold erzählt in seinem autobiografischen Roman vom lästigen, kräftezehrenden Dilemma zwischen schwarzer Haut und Deutschsein, dem er weder durch angepasstes Verhalten noch durch überdurchschnittliche Leistung entkommt. [mehr]


Symbolbild "Blickwechsel" | Bild: BR zum Video mit Informationen Sichtwechsel-Filmpreis Der Blickwechsel hilft

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Da hilft es, die Perspektive zu verändern, um vielleicht das zu sehen, was man sonst nicht sehen konnte. Wie sieht Deutschland von dort aus? Wie groß oder klein sind dann unsere Probleme? [mehr]

Juli 2018

Mit dem "DemokratieBus" durch Bayern | Bild: Shai Hoffmann/Jo Binder zum Video mit Informationen Gesellschaftsprojekt Mit dem "DemokratieBus" durch Bayern

Einen Tag lang begleitet Moderatorin Özlem Sarikaya ein ganz besonderes Projekt: den DemokratieBus. Dieser Bus fährt einmal quer durch Bayern und kommt mit den Menschen ins Gespräch. Wie wichtig ist Demokratie heute? Ist sie vielleicht sogar gefährdet? [mehr]


Eine vielfältige Gesellschaft - an Deutschlands Schulen ist das längst Realität, denn jeder dritte Schüler hat heute einen Migrationshintergrund | Bild: BR zum Video mit Informationen Rassismus an Schulen Thematisieren statt schweigen

Beschimpfungen, Ausgrenzung, Übergriffe aufgrund von Hautfarbe oder Religion - Rassismus ist ein gesellschaftliches Problem, das auch vor Schultoren nicht Halt macht. Doch nur selten wird über Rassismus an Schulen offen gesprochen. [mehr]


Leila Akinyi ist in Mombasa, Kenia geboren, aufgewachsen ist sie in Köln. Die Zerrissenheit, auch zwischen den Kulturen, drückt sie in ihren Songs aus. | Bild: BR zum Video mit Informationen Musiktipp: Leila Akinyi Wer hat Angst vor der schwarzen Frau?

Soul, Rap, Reggae, mitreißend, fresh, dazu inhaltlich wichtig - Leila Akinyi verbindet das alles in ihren Songs. Kritisch setzt sie sich mit Identitätsfindung, mit sozialer Realität und Rassismus gegenüber schwarzen Menschen auseinander. [mehr]


Filmszene aus "Egal, was kommt" von Christian Vogel | Bild: Busch Media Group zum Video mit Informationen Kino-Tipp Einmal mit dem Motorrad um die Welt

Mit 34 Jahren hat sich Christian Vogel seinen Kindheitstraum erfüllt. Ausgestattet mit zwei kleinen Kameras reiste er von den USA und Kanada durch China, die Mongolei, Pakistan, Indien, den Iran bis zur Westküste nach Portugal. [mehr]


Vicky Truong zeigt auf dem Sommerfest des Netzwerkes Korientation das Plakat ihrer Aktion "I am not a fortune Cookie" | Bild: BR zum Video mit Informationen Asiatische Deutsche Zu gut integriert?

Sie gelten als "Model-Minority", Vorzeigemigranten: Asiatische Deutsche. Sie werden nicht selten gegen sogenannte "Integrationsunwillige" ausgespielt: gute Migranten gegen schlechte Migranten. [mehr]

Mai 2018

Schlapfplatz bulgarischer Tagelöhner unter einer Brücke | Bild: BR zum Video mit Informationen "Tagasyl" Das Elend der Menschen aus Bulgarien

Auch in München gibt es eine große Gruppe obdachloser Menschen aus Bulgarien. Sie schlafen unter Brücken oder in Parks. Einige von ihnen leben so schon seit über zehn Jahren hier, gehen auf den sogenannten Arbeiterstrich, um als günstige Arbeitskraft etwas zu verdienen. [mehr]


Das Schicksals-Glücksrad in der "Win Place Show 2018" | Bild: BR zum Video mit Informationen Die "Kammerklicke" im Rampenlicht "Win Place Show 2018"

In den Münchner Kammerspielen gibt der hauseigene Jugendclub "Kammerklicke" die "Win Place Show 2018". Theaterbegeisterte junge Menschen spielen Szenen, die sich so oder so ähnlich in ihrem Leben zugetragen haben könnten. Das Schicksal im Symbol eines Glücksrades. [mehr]


Buchcover von "Empörung reicht nicht" | Bild: BR zum Video mit Informationen Buch des NSU-Opferanwalts "Empörung reicht nicht"

In seinem Buch "Empörung reicht nicht" entlarvt Mehmet Daimagüler den Rassismus bei Ermittlern und in staatlichen Behörden und beschreibt, was wir ganz konkret heute gegen Rassismus in der Gesellschaft tun müssen. [mehr]


Die Sängerin und Songwriterin Mariama Jalloh | Bild: BR zum Video mit Informationen Soul in der Stimme Mariama auf dem Africa Festival Würzburg

Die Singer/Songwriterin Mariama ist in Sierra Leone geboren, in Deutschland zur Schule gegangen und pendelt zwischen Köln und Paris. Im Herbst soll ihr zweites Album erscheinen, jetzt ist sie schon mal auf dem Africa Festival in Würzburg zu erleben. [mehr]


Allaa Faham und Abdul Abbasi aus Syrien | Bild: BR zum Video mit Informationen Mit Humor gegen Klischees German LifeStyle GLS

Allaa Faham und Abdul Abbasi aus Syrien erzählen auf ihrem Blog "German LifeStyle" von ihrem Alltag in Deutschland und von kulturellen Unterschieden. Eben ist ihr neues Buch erschienen. Witzig, klug, ein bisschen boshaft. [mehr]

März 2018

Filmszene aus "Die Nacht der Nächte" | Bild: Concorde zum Video mit Informationen Kino "Die Nacht der Nächte"

Die Schwestern Yasemin und Nesrin Şamdereli haben in einem unterhaltsamen und tiefsinnigen Dokumentarfilm Paare getroffen, die über 50 Jahre zusammen sind. Vier Paare aus drei Kontinenten. [mehr]


Navid Kermani, Autor des Buches "Entlang der Gräben" | Bild: BR zum Video mit Informationen Navid Kermani "Entlang den Gräben"

Vielleicht kann man über Deutschland am meisten erfahren, es am besten verstehen, wenn man es von außen betrachtet: unterwegs ist, es gespiegelt sieht in Begegnungen und Eindrücken, weit weg. [mehr]


Kolonialrassistische Bilder sind auch heute noch allgegenwärtig und finden sich in Sprachgewohnheiten, in den Medien oder der Werbung. | Bild: BR zum Video mit Informationen Koloniale Spuren Das dunkle Erbe des Kolonialismus

Der deutsche Kolonialismus war brutal und kostete mehreren hunderttausend Menschen das Leben. Trotzdem wurde das dunkle Kapitel bisher nicht hinreichend aufgearbeitet. Die Schatten des kolonialen Erbes reichen bis in die Gegenwart. [mehr]


Die Musiker von Kent Coda | Bild: Michael Bause zum Video mit Informationen Türkischer Indie-Folk Kent Coda

In Zeiten, in denen viele Menschen der Türkei und den Türken mit Skepsis begegnen, halten sie dagegen: Die Musiker von Kent Coda. Sie lassen sich nicht beirren und präsentieren ihre Indie-Folk-Songs auf Türkisch. [mehr]


Sandra Richters "Weltgeschichte der deutschsprachigen Literatur" | Bild: BR zum Video mit Informationen Sandra Richter Deutschsprachige Literatur

Deutschland - Land der Dichter und Denker, ein Goethe-Denkmal in fast jeder Großstadt. Aber wie deutsch ist eigentlich deutschsprachige Literatur? Damit hat sich Prof. Sandra Richter auseinandergesetzt. [mehr]

Januar 2018

Die Band "Daniel Kahn & The Painted Bird" | Bild: Daniel Kahn zum Video mit Informationen MUZIK Daniel Kahn & The Painted Bird

Jiddisch ist eine 1000 Jahre alte Sprache der europäischen Juden. Einer, der diese Sprache pflegt, ist der Musiker Daniel Kahn. Geboren in Detroit zog er vor 13 Jahren nach Berlin und gründete die Band Daniel Kahn & The Painted Bird. [mehr]


Emilia Smechowski, Journalistin und Autorin des Buches "Wir Strebermigranten" | Bild: BR zum Video mit Informationen Buch "Wir Strebermigranten"

In Deutschland leben rund zwei Millionen Menschen, die aus Polen zugewandert sind oder deren Familie aus Polen stammt. Damit sind Polen nach Türken die zweitgrößte Migrationsgruppe in Deutschland. Das erstaunt viele, denn Polen fallen kaum auf. [mehr]


Özlem Sarikaya im Interview mit Saada Rasho Haji, 19, aus dem Irak | Bild: BR zum Video mit Informationen "Dein Lied" Lieblingslieder von Geflüchteten

Jedes Leben hat Lieder. Aber kein Leben hat einen geraden Beat. Der Zufall macht den Rhythmus. [mehr]


Das Buch "Nichtstun ist keine Lösung!" von Hilal Sezgin | Bild: BR zum Video mit Informationen Visionäre Wie schaffen wir das?

Im Herbst 2015, als viele Menschen aus Krisengebieten Zuflucht in Europa suchten, rief die Bundeskanzlerin das Motto aus: "Wir schaffen das!". Und dahinter standen zig Millionen Menschen. [mehr]


Ausstellung im NS-Dokumentationszentrum München | Bild: BR zum Video mit Informationen Ausstellung Nie wieder. Schon wieder. Immer noch.

Rechte Hetze, Verrohung und Gewalt trifft Juden, Moslems, people of colour, Homosexuelle - und: Angehörige der Sinti und Roma. Erfahrungen in Deutschland. Heute. [mehr]

Anfang Oktober 2018

Hans Söllner auf dem Afrika&Karibik-Festival in Wassertrüdingen bei der Premiere von "Rassist" | Bild: BR zum Video mit Informationen Hans Söllner Live-Premiere "Rassist"

Der bayerische Liedermacher Hans Söllner läuft zur Höchstform auf, wenn ihn etwas wütend macht. Bei einer Fahrt mit der Fähre Richtung Griechenland hörte er deutsche Touristen über Geflüchtete schimpfen und spontan schrieb er das Lied "Rassist". [mehr]


Kian und Mina unter Wasser | Bild: Alpenrepublik GmbH zum Video mit Informationen Film über arrangierte Ehe "Die defekte Katze"

Während im Iran die Elektroingenieurin Mina über eine Heiratsvermittlerin einen Mann sucht, trifft in Deutschland der Arzt Kian bei seinen Dates auf keine passende Frau. Mina und Kian finden schließlich über eine arrangierte Ehe zueinander. Kann das gut gehen? [mehr]


Comedian Khalid Bounouar | Bild: BR zum Video mit Informationen Khalid Bounouar It's "Showtime"!

Unter den Comedians ist er der Elegante. Der mit Fliege: Khalid Bounouar. Kein Tiefstapler - er weiß, was er kann. Er vereint Musik, Tanz, Poesie und Comedy. Sein erstes Soloprogramm nennt er, schlicht und bescheiden, "Showtime". [mehr]


Hauptbahnhof München, Momentaufnahme | Bild: BR zum Video mit Informationen Der Hauptbahnhof Begegnungen zwischen Ankunft und Aufbruch

Der Münchner Hauptbahnhof steht - wie sonst kaum ein anderer Ort - für die Willkommenskultur, von der allerdings nicht mehr viel übrig geblieben ist. Vor rund drei Jahren sind hier Menschen mit offenen Armen empfangen worden. [mehr]


Die Demokratie ist ins Wanken geraten ... #Demokratie-Zettel auf dem Boden | Bild: BR zum Video mit Informationen Lange Nacht der Demokratie Augsburg Ist unsere Demokratie in Not geraten?

Müssen wir uns um die Zukunft der Demokratie sorgen? Ereignisse, wie der fremdenfeindliche Aufmarsch in Chemnitz, zeigen: Wir dürfen nicht länger wegsehen ... [mehr]

Juni 2018

"Global Family" - Impression aus Addis Abeba | Bild: Andreas Köhler zum Video mit Informationen Dokumentarfilm "Global Family"

Captan Shaash war eine über die Grenzen hinaus bekannte Persönlichkeit. Der blutige Bürgerkrieg Somalias aber zwang ihn 1990 zu fliehen. Nicht nur ihn, sondern seine gesamte Familie. Und diese ist nun über die ganze Welt verteilt. [mehr]


Schriftsteller und Performer Sulaiman Masomi | Bild: BR zum Video mit Informationen Poetry-Slam Schriftsteller und Performer Sulaiman Masomi

Sulaiman Masomi durfte als Kind nicht fernsehen. Also las er viel. Und so wurde aus ihm ein Schriftsteller, Poet, Slamteilnehmer und Comedian. Hinter seinem Humor steckt vor allem eines: Intellekt. [mehr]


Die politische Rapperin Ebow | Bild: BR zum Video mit Informationen Politischer Rap Ebow

"Ihr hasst mich / ihr hasst mich so richtig / denn diese Kanakin hier / macht sich zu wichtig / ist zu gebildet, sieht zu gut aus / zersprengt eure Kästen muslimischer Frauen / autsch." Aus: "Punani Power" von Rapperin Ebow [mehr]


HipHop-Band Zugezogen Maskulin auf dem PULS Open Air 2018 | Bild: BR zum Video mit Informationen PUZZLE meets PULS Was ist das: Heimat?

Das PULS Open Air auf Schloss Kaltenberg. Schöne Insel. Özlem Sarikaya ist dort unterwegs und trifft Künstler, talentiert, cool, durch und durch politisch, mit einer klaren Haltung. Und spricht mit ihnen über: Deutschland. [mehr]


WM in Russland - Zu Gast bei Nachbarn | Bild: BR zum Video mit Informationen WM in Russland Zu Gast bei Nachbarn

Die Welt spielt Fußball und blickt auf Russland. Ein Land, das in letzter Zeit vor allem mit Putins Politik in Verbindung gebracht wird. Interessieren sich Russen für Fußball? Wo findet russisches Leben in München statt? Spurensuche. [mehr]

April 2018

Simon Pearce | Bild: BR zum Video mit Informationen Simon Pearce PEA®CE on Earth

Er macht einfach gute Laune: Simon Pearce. Sohn eines nigeranischen Gastronomen und einer bayerischen Volksschauspielerin. Schön, dass wir ihn wieder treffen. [mehr]


"Kennen sie einen Juden? Nein? Mieten Sie einen!", oder: "Deinen Ersten vergisst Du nie!" Mit humorvollen und provokanten Slogans macht das Projekt "Rent a Jew" auf sich aufmerksam. Dass der Name "Rent a Jew" - "Miete einen Juden" gewagt ist und kontrovers diskutiert werden kann, sei durchaus so beabsichtigt, sagt Sarah Krasnov, Referentin von "Rent a Jew". | Bild: BR zum Video mit Informationen Rent a Jew "Kennen sie einen Juden? Mieten Sie einen!"

Obwohl in Deutschland rund 200.000 Juden leben, wissen nur wenige Menschen etwas über ihre jüdischen Nachbarn. Das Projekt "Rent a Jew" will das ändern, schafft persönliche Begegnungen auf Augenhöhe zwischen Juden und Nichtjuden und verspricht augenzwinkernd: "Deinen Ersten vergisst Du nie!" [mehr]


Haris, ein 15-jährige Deutscher, dessen Mutter einst aus Bosnien nach Deutschland geflohen ist, sucht seine Identität. Ist er überhaupt Deutscher oder ist er nicht vielmehr ein Bosnier? | Bild: BR zum Video mit Informationen Dokumentarfilm "Hier und dort"

Haris, ein 15-jähriger Deutscher, dessen Mutter einst aus Bosnien nach Deutschland geflohen ist, sucht seine Identität. Ist er überhaupt Deutscher oder ist er nicht vielmehr ein Bosnier? [mehr]


Wilbert Olinde | Bild: BR zum Video mit Informationen Wilbert Olinde "Deutschland für eine Saison"

Der Basketballspieler Wilbert Olinde wurde 1977 mit gerade mal 22 Jahren aus Kalifornien nach Göttingen geholt. Damals galt "nur ein Ausländer pro Mannschaft" als Obergrenze in der deutschen Basketball-Bundesliga. Dass er anfangs als zurückhaltender Spieler auftrat, ließ man ihm nicht durchgehen. [mehr]


Vier syrische Schauspieler aus Damaskus. Seit zwei Monaten sind sie in München. Aus ihren persönlichen Erfahrungen entsteht ein Theaterstück an den Kammerspielen. | Bild: BR zum Video mit Informationen Kammerspiele München Miunikh - Damaskus

Bis vor Kurzem haben sie versucht, unter schwierigsten Bedingungen mit ihrer Kunst zu überleben. Vier syrische Schauspieler aus Damaskus. Seit zwei Monaten sind sie in München. Aus ihren persönlichen Erfahrungen entsteht ein Theaterstück an den Kammerspielen. [mehr]

Februar 2018

Aeham Ahmad, Autor des Buches "Und die Vögel werden singen – Ich, der Pianist aus den Trümmern" am Klavier | Bild: Nassauischer Kunstverein Wiesbaden zum Video mit Informationen Buch Pianist aus den Trümmern

Ein Foto ging um die Welt und berührte zutiefst: Ein Mann in einem grünen T-Shirt sitzt inmitten von Trümmern an einem Klavier in der syrischen Flüchtlingssiedlung Yarmouk. Es ist Aeham Ahmad. [mehr]


Filmstill "Comments" | Bild: Filmuniversitaet Babelsberg KONRAD WOLF zum Video mit Informationen Kino Kurzfilme mit Tiefgang

Ab dem 14. März finden in Landshut und Regensburg internationale Kurzfilmfestivals statt. Wir haben schon mal einen Blick gewagt und möchten Ihnen drei Filme und ihre jungen Regisseure vorstellen. [mehr]


Der "Reime-Riese" Afrob | Bild: urban tree media zum Video mit Informationen HipHop Der "Reime-Riese" Afrob

Da gehört schon was dazu, wenn man mit 40 Jahren ein Best-of-Album veröffentlichen kann. Dieser Mann macht es: Afrob. Er gilt als Urgestein des HipHop. [mehr]


Suleiman 'Zillian' Jode, Modedesigner aus Gambia | Bild: BR zum Video mit Informationen Mode Integriert und doch zum Nichtstun verdammt

Zillian und Roubs Style könnten Vorbilder für gelungene Integration sein. Die beiden Designer entwerfen stylische Mode, engagieren sich und sind längst in München heimisch geworden. Trotzdem will die Politik sie zum Nichtstun zwingen. [mehr]


Bunte Gesellschaft | Bild: BR zum Video mit Informationen Eine Geschichte von Vielen Vom schwierigen Umgang mit der Vielfalt

Ja, die Wirklichkeit. Leicht hat sie es noch nie gehabt. Vor allem nicht, wenn sie abgebildet werden soll: Im Fernsehen, im Film, in öffentlichen Diskursen. Der Zuschauer soll es einfach haben. Schnell verstehen, wer gut oder böse ist. [mehr]