BR Fernsehen - puzzle

"puzzle" im Rückblick

Vergangene Sendungen "puzzle" im Rückblick

Stand: 05.06.2018

Haben Sie eine Sendung verpasst? Hier können Sie vergangene Ausgaben nachlesen und anschauen.

Juli 2018

Mit dem "DemokratieBus" durch Bayern | Bild: Shai Hoffmann/Jo Binder zum Video mit Informationen Gesellschaftsprojekt Mit dem "DemokratieBus" durch Bayern

Einen Tag lang begleitet Moderatorin Özlem Sarikaya ein ganz besonderes Projekt: den DemokratieBus. Dieser Bus fährt einmal quer durch Bayern und kommt mit den Menschen ins Gespräch. Wie wichtig ist Demokratie heute? Ist sie vielleicht sogar gefährdet? [mehr]


Eine vielfältige Gesellschaft - an Deutschlands Schulen ist das längst Realität, denn jeder dritte Schüler hat heute einen Migrationshintergrund | Bild: BR zum Video mit Informationen Rassismus an Schulen Thematisieren statt schweigen

Beschimpfungen, Ausgrenzung, Übergriffe aufgrund von Hautfarbe oder Religion - Rassismus ist ein gesellschaftliches Problem, das auch vor Schultoren nicht Halt macht. Doch nur selten wird über Rassismus an Schulen offen gesprochen. [mehr]


Leila Akinyi ist in Mombasa, Kenia geboren, aufgewachsen ist sie in Köln. Die Zerrissenheit, auch zwischen den Kulturen, drückt sie in ihren Songs aus. | Bild: BR zum Video mit Informationen Musiktipp: Leila Akinyi Wer hat Angst vor der schwarzen Frau?

Soul, Rap, Reggae, mitreißend, fresh, dazu inhaltlich wichtig - Leila Akinyi verbindet das alles in ihren Songs. Kritisch setzt sie sich mit Identitätsfindung, mit sozialer Realität und Rassismus gegenüber schwarzen Menschen auseinander. [mehr]


Filmszene aus "Egal, was kommt" von Christian Vogel | Bild: Busch Media Group zum Video mit Informationen Kino-Tipp Einmal mit dem Motorrad um die Welt

Mit 34 Jahren hat sich Christian Vogel seinen Kindheitstraum erfüllt. Ausgestattet mit zwei kleinen Kameras reiste er von den USA und Kanada durch China, die Mongolei, Pakistan, Indien, den Iran bis zur Westküste nach Portugal. [mehr]


Vicky Truong zeigt auf dem Sommerfest des Netzwerkes Korientation das Plakat ihrer Aktion "I am not a fortune Cookie" | Bild: BR zum Video mit Informationen Asiatische Deutsche Zu gut integriert?

Sie gelten als "Model-Minority", Vorzeigemigranten: Asiatische Deutsche. Sie werden nicht selten gegen sogenannte "Integrationsunwillige" ausgespielt: gute Migranten gegen schlechte Migranten. [mehr]

Mai 2018

Schlapfplatz bulgarischer Tagelöhner unter einer Brücke | Bild: BR zum Video "Tagesasyl" Das Elend der Menschen aus Bulgarien

Auch in München gibt es eine große Gruppe obdachloser Menschen aus Bulgarien. Sie schlafen unter Brücken oder in Parks. Einige von ihnen leben so schon seit über zehn Jahren hier, gehen auf den sogenannten Arbeiterstrich, um als günstige Arbeitskraft etwas zu verdienen. [mehr]


Das Schicksals-Glücksrad in der "Win Place Show 2018" | Bild: BR zum Video Die "Kammerklicke" im Rampenlicht "Win Place Show 2018"

In den Münchner Kammerspielen gibt der hauseigene Jugendclub "Kammerklicke" die "Win Place Show 2018". Theaterbegeisterte junge Menschen spielen Szenen, die sich so oder so ähnlich in ihrem Leben zugetragen haben könnten. Das Schicksal im Symbol eines Glücksrades. [mehr]


Buchcover von "Empörung reicht nicht" | Bild: BR zum Video NSU "Empörung reicht nicht"

In seinem Buch "Empörung reicht nicht" entlarvt Mehmet Daimagüler den Rassismus bei Ermittlern und in staatlichen Behörden und beschreibt, was wir ganz konkret heute gegen Rassismus in der Gesellschaft tun müssen. [mehr]


Die Sängerin und Songwriterin Mariama Jalloh | Bild: BR zum Video Soul in der Stimme Mariama auf dem Africa Festival Würzburg

Die Sängerin und Songwriterin Mariama ist in Sierra Leone geboren, in Deutschland zur Schule gegangen und pendelt zwischen Köln und Paris. Im Herbst soll ihr zweites Album erscheinen, jetzt ist sie schon mal auf dem Africa Festival in Würzburg zu erleben. [mehr]


Allaa Faham und Abdul Abbasi aus Syrien | Bild: BR zum Video Mit Humor gegen Klischees "German LifeStyle"

Allaa Faham und Abdul Abbasi aus Syrien erzählen auf ihrem Blog "German LifeStyle" von ihrem Alltag in Deutschland und von kulturellen Unterschieden. Eben ist ihr neues Buch erschienen. Witzig, klug, ein bisschen boshaft. [mehr]

März 2018

Filmszene aus "Die Nacht der Nächte" | Bild: Concorde zum Video mit Informationen Kino "Die Nacht der Nächte"

Die Schwestern Yasemin und Nesrin Şamdereli haben in einem unterhaltsamen und tiefsinnigen Dokumentarfilm Paare getroffen, die über 50 Jahre zusammen sind. Vier Paare aus drei Kontinenten. [mehr]


Navid Kermani, Autor des Buches "Entlang der Gräben" | Bild: BR zum Video mit Informationen Navid Kermani "Entlang den Gräben"

Vielleicht kann man über Deutschland am meisten erfahren, es am besten verstehen, wenn man es von außen betrachtet: unterwegs ist, es gespiegelt sieht in Begegnungen und Eindrücken, weit weg. [mehr]


Kolonialrassistische Bilder sind auch heute noch allgegenwärtig und finden sich in Sprachgewohnheiten, in den Medien oder der Werbung. | Bild: BR zum Video mit Informationen Koloniale Spuren Das dunkle Erbe des Kolonialismus

Der deutsche Kolonialismus war brutal und kostete mehreren hunderttausend Menschen das Leben. Trotzdem wurde das dunkle Kapitel bisher nicht hinreichend aufgearbeitet. Die Schatten des kolonialen Erbes reichen bis in die Gegenwart. [mehr]


Die Musiker von Kent Coda | Bild: Michael Bause zum Video mit Informationen Türkischer Indie-Folk Kent Coda

In Zeiten, in denen viele Menschen der Türkei und den Türken mit Skepsis begegnen, halten sie dagegen: Die Musiker von Kent Coda. Sie lassen sich nicht beirren und präsentieren ihre Indie-Folk-Songs auf Türkisch. [mehr]


Sandra Richters "Weltgeschichte der deutschsprachigen Literatur" | Bild: BR zum Video mit Informationen Sandra Richter Deutschsprachige Literatur

Deutschland - Land der Dichter und Denker, ein Goethe-Denkmal in fast jeder Großstadt. Aber wie deutsch ist eigentlich deutschsprachige Literatur? Damit hat sich Prof. Sandra Richter auseinandergesetzt. [mehr]

Januar 2018

Die Band "Daniel Kahn & The Painted Bird" | Bild: Daniel Kahn zum Video mit Informationen MUZIK Daniel Kahn & The Painted Bird

Jiddisch ist eine 1000 Jahre alte Sprache der europäischen Juden. Einer, der diese Sprache pflegt, ist der Musiker Daniel Kahn. Geboren in Detroit zog er vor 13 Jahren nach Berlin und gründete die Band Daniel Kahn & The Painted Bird. [mehr]


Emilia Smechowski, Journalistin und Autorin des Buches "Wir Strebermigranten" | Bild: BR zum Video mit Informationen Buch "Wir Strebermigranten"

In Deutschland leben rund zwei Millionen Menschen, die aus Polen zugewandert sind oder deren Familie aus Polen stammt. Damit sind Polen nach Türken die zweitgrößte Migrationsgruppe in Deutschland. Das erstaunt viele, denn Polen fallen kaum auf. [mehr]


Özlem Sarikaya im Interview mit Saada Rasho Haji, 19, aus dem Irak | Bild: BR zum Video mit Informationen "Dein Lied" Lieblingslieder von Geflüchteten

Jedes Leben hat Lieder. Aber kein Leben hat einen geraden Beat. Der Zufall macht den Rhythmus. [mehr]


Das Buch "Nichtstun ist keine Lösung!" von Hilal Sezgin | Bild: BR zum Video mit Informationen Visionäre Wie schaffen wir das?

Im Herbst 2015, als viele Menschen aus Krisengebieten Zuflucht in Europa suchten, rief die Bundeskanzlerin das Motto aus: "Wir schaffen das!". Und dahinter standen zig Millionen Menschen. [mehr]


Ausstellung im NS-Dokumentationszentrum München | Bild: BR zum Video mit Informationen Ausstellung Nie wieder. Schon wieder. Immer noch.

Rechte Hetze, Verrohung und Gewalt trifft Juden, Moslems, people of colour, Homosexuelle - und: Angehörige der Sinti und Roma. Erfahrungen in Deutschland. Heute. [mehr]

November 2017

Mann in Fahrradwerkstatt in der ehemaligen Bayernkaserne | Bild: BR zum Video mit Informationen BOULE Radelstation in der Bayernkaserne

Auf dem Gelände der Bayernkaserne, wo die Flüchtlingsunterkünfte sind, gibt es die Radelstation. Ein Freiwilligenteam der Münchner Kugelwurfunion verteilt hier Räder an Geflüchtete. Die Räder wurden gespendet oder kommen von Aufräumaktionen. [mehr]


Kinderbücher über geflüchtete: "Am Tag, als Saida zu uns kam" und "Zuhause kann überall sein" | Bild: BR zum Video mit Informationen Zensur? Kinderbücher

Vor einiger Zeit wurde heftig diskutiert: sollen rassistische Begriffe aus Kinderbuch-Klassikern gestrichen werden oder nicht? Für manche - meist weiße - Experten glich diese Forderung einer Zensur und einem Vergehen an der Literatur. [mehr]


Das Logo der off-university, einer Online-Akademie für gefährdete Wissenschaftler | Bild: BR zum Video mit Informationen off-university Online-Akademie für Exil-Wissenschaftler

Seit dem Putschversuch im Juli 2016 haben in der Türkei tausende Akademiker ihre Stellen verloren und sind ins Exil geflohen. Die off-university ermöglicht es Exil-Wissenschaftlern weiter zu lehren - im virtuellen Raum. [mehr]


Fatih Çevikkollu, in Köln geborener Comedian, auf der Bühne | Bild: BR zum Video mit Informationen Comedy Humor ist, wenn man trotzig lacht

Am Rande einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung haben wir drei Comedians getroffen und sie gefragt, wie sie die neue Situation nach den Bundestagswahlen einschätzen. Motto der Veranstaltung: "Humor ist, wenn man trotzig lacht". [mehr]


September 2017

DJK Göggingen e. V. gegen den Tegernsee Cricket Club e. V. vor dem Spiel | Bild: BR zum Video mit Informationen Bislang leider unbekannt Tegernsee Cricket Club

Zwei Dutzend Jungs, die meisten aus Afghanistan und Pakistan. Der DJK Göggingen e. V. gegen den Tegernsee Cricket Club. Es geht um den Aufstieg. Alles andere ist heute völlig egal ... [mehr]


Filmplakat "Die Migrantigen" | Bild: Camino Filmverleih zum Video mit Informationen Film Die Migrantigen

Wo in den Medien sind eigentlich die Hipster-Migranten, die Bausparvertrags-Migranten? Das fragte sich der Wiener Regisseur und Autor Arman T. Riahi und machte einen Film, der jetzt in den deutschen Kinos ist: Die Migrantigen. [mehr]


Rembetiko, der griechische Blues, ist leidenschaftlich, intensiv und oft melancholisch, aber niemals nostalgisch oder traurig. Hier im Bild die griechische Band "Ta Mourmourakia".  | Bild: BR zum Video mit Informationen Griechische Musik Rembetiko - Der Blues der Griechen

Anfang des 20. Jahrhunderts entstand in anrüchigen Hafenspelunken der Blues der Griechen: der Rembetiko. Die Songs erzählen von Heimatverlust und Schmerz, aber auch von Hoffnung und Mut. Heute ist die einstige Musik wieder hochaktuell. [mehr]


Oliver Polak | Bild: BR zum Video mit Informationen Comedy Oliver Polak spricht "Über Alles"

Oliver Polak ist ein Mensch, der polarisieren will. Kein Tabu ist vor seinem Humor sicher und schon oft sind seine Witze nach hinten losgegangen. Jetzt geht er auf Tour ... [mehr]


Projekte gegen Rassismus | Bild: BR zum Video mit Informationen Projekte Gegen Rassismus

Wachsender Antisemitismus und antiislamischer Rassismus infolge des Nahostkonflikts sorgen in Deutschland immer häufiger für Schlagzeilen ... [mehr]

Juni 2018

"Global Family" - Impression aus Addis Abeba | Bild: Andreas Köhler zum Video mit Informationen Dokumentarfilm "Global Family"

Captan Shaash war eine über die Grenzen hinaus bekannte Persönlichkeit. Der blutige Bürgerkrieg Somalias aber zwang ihn 1990 zu fliehen. Nicht nur ihn, sondern seine gesamte Familie. Und diese ist nun über die ganze Welt verteilt. [mehr]


Schriftsteller und Performer Sulaiman Masomi | Bild: BR zum Video mit Informationen Poetry-Slam Schriftsteller und Performer Sulaiman Masomi

Sulaiman Masomi durfte als Kind nicht fernsehen. Also las er viel. Und so wurde aus ihm ein Schriftsteller, Poet, Slamteilnehmer und Comedian. Hinter seinem Humor steckt vor allem eines: Intellekt. [mehr]


Die politische Rapperin Ebow | Bild: BR zum Video mit Informationen Politischer Rap Ebow

"Ihr hasst mich / ihr hasst mich so richtig / denn diese Kanakin hier / macht sich zu wichtig / ist zu gebildet, sieht zu gut aus / zersprengt eure Kästen muslimischer Frauen / autsch." Aus: "Punani Power" von Rapperin Ebow [mehr]


HipHop-Band Zugezogen Maskulin auf dem PULS Open Air 2018 | Bild: BR zum Video mit Informationen PUZZLE meets PULS Was ist das: Heimat?

Das PULS Open Air auf Schloss Kaltenberg. Schöne Insel. Özlem Sarikaya ist dort unterwegs und trifft Künstler, talentiert, cool, durch und durch politisch, mit einer klaren Haltung. Und spricht mit ihnen über: Deutschland. [mehr]


WM in Russland - Zu Gast bei Nachbarn | Bild: BR zum Video mit Informationen WM in Russland Zu Gast bei Nachbarn

Die Welt spielt Fußball und blickt auf Russland. Ein Land, das in letzter Zeit vor allem mit Putins Politik in Verbindung gebracht wird. Interessieren sich Russen für Fußball? Wo findet russisches Leben in München statt? Spurensuche. [mehr]

April 2018

Simon Pearce | Bild: BR zum Video mit Informationen Simon Pearce PEA®CE on Earth

Er macht einfach gute Laune: Simon Pearce. Sohn eines nigeranischen Gastronomen und einer bayerischen Volksschauspielerin. Schön, dass wir ihn wieder treffen. [mehr]


"Kennen sie einen Juden? Nein? Mieten Sie einen!", oder: "Deinen Ersten vergisst Du nie!" Mit humorvollen und provokanten Slogans macht das Projekt "Rent a Jew" auf sich aufmerksam. Dass der Name "Rent a Jew" - "Miete einen Juden" gewagt ist und kontrovers diskutiert werden kann, sei durchaus so beabsichtigt, sagt Sarah Krasnov, Referentin von "Rent a Jew". | Bild: BR zum Video mit Informationen Rent a Jew "Kennen sie einen Juden? Mieten Sie einen!"

Obwohl in Deutschland rund 200.000 Juden leben, wissen nur wenige Menschen etwas über ihre jüdischen Nachbarn. Das Projekt "Rent a Jew" will das ändern, schafft persönliche Begegnungen auf Augenhöhe zwischen Juden und Nichtjuden und verspricht augenzwinkernd: "Deinen Ersten vergisst Du nie!" [mehr]


Haris, ein 15-jährige Deutscher, dessen Mutter einst aus Bosnien nach Deutschland geflohen ist, sucht seine Identität. Ist er überhaupt Deutscher oder ist er nicht vielmehr ein Bosnier? | Bild: BR zum Video mit Informationen Dokumentarfilm "Hier und dort"

Haris, ein 15-jähriger Deutscher, dessen Mutter einst aus Bosnien nach Deutschland geflohen ist, sucht seine Identität. Ist er überhaupt Deutscher oder ist er nicht vielmehr ein Bosnier? [mehr]


Wilbert Olinde | Bild: BR zum Video mit Informationen Wilbert Olinde "Deutschland für eine Saison"

Der Basketballspieler Wilbert Olinde wurde 1977 mit gerade mal 22 Jahren aus Kalifornien nach Göttingen geholt. Damals galt "nur ein Ausländer pro Mannschaft" als Obergrenze in der deutschen Basketball-Bundesliga. Dass er anfangs als zurückhaltender Spieler auftrat, ließ man ihm nicht durchgehen. [mehr]


Vier syrische Schauspieler aus Damaskus. Seit zwei Monaten sind sie in München. Aus ihren persönlichen Erfahrungen entsteht ein Theaterstück an den Kammerspielen. | Bild: BR zum Video mit Informationen Kammerspiele München Miunikh - Damaskus

Bis vor Kurzem haben sie versucht, unter schwierigsten Bedingungen mit ihrer Kunst zu überleben. Vier syrische Schauspieler aus Damaskus. Seit zwei Monaten sind sie in München. Aus ihren persönlichen Erfahrungen entsteht ein Theaterstück an den Kammerspielen. [mehr]

Februar 2018

Aeham Ahmad, Autor des Buches "Und die Vögel werden singen – Ich, der Pianist aus den Trümmern" am Klavier | Bild: Nassauischer Kunstverein Wiesbaden zum Video mit Informationen Buch Pianist aus den Trümmern

Ein Foto ging um die Welt und berührte zutiefst: Ein Mann in einem grünen T-Shirt sitzt inmitten von Trümmern an einem Klavier in der syrischen Flüchtlingssiedlung Yarmouk. Es ist Aeham Ahmad. [mehr]


Filmstill "Comments" | Bild: Filmuniversitaet Babelsberg KONRAD WOLF zum Video mit Informationen Kino Kurzfilme mit Tiefgang

Ab dem 14. März finden in Landshut und Regensburg internationale Kurzfilmfestivals statt. Wir haben schon mal einen Blick gewagt und möchten Ihnen drei Filme und ihre jungen Regisseure vorstellen. [mehr]


Der "Reime-Riese" Afrob | Bild: urban tree media zum Video mit Informationen HipHop Der "Reime-Riese" Afrob

Da gehört schon was dazu, wenn man mit 40 Jahren ein Best-of-Album veröffentlichen kann. Dieser Mann macht es: Afrob. Er gilt als Urgestein des HipHop. [mehr]


Suleiman 'Zillian' Jode, Modedesigner aus Gambia | Bild: BR zum Video mit Informationen Mode Integriert und doch zum Nichtstun verdammt

Zillian und Roubs Style könnten Vorbilder für gelungene Integration sein. Die beiden Designer entwerfen stylische Mode, engagieren sich und sind längst in München heimisch geworden. Trotzdem will die Politik sie zum Nichtstun zwingen. [mehr]


Bunte Gesellschaft | Bild: BR zum Video mit Informationen Eine Geschichte von Vielen Vom schwierigen Umgang mit der Vielfalt

Ja, die Wirklichkeit. Leicht hat sie es noch nie gehabt. Vor allem nicht, wenn sie abgebildet werden soll: Im Fernsehen, im Film, in öffentlichen Diskursen. Der Zuschauer soll es einfach haben. Schnell verstehen, wer gut oder böse ist. [mehr]

Dezember 2017

"LaBrassBanda" in concert | Bild: BR zum Video mit Informationen LaBrassBanda In 40 Tagen um die Welt

"LaBrassBanda" waren Anfang des Jahres unterwegs in der Welt. 40 Tage, 10 Länder, 5 Kontinente – sie spielten ihren bayerisch-hybriden Sound einmal quer über den Globus. Was sie erlebt haben, ist jetzt auf DVD und Blu-ray zu sehen. [mehr]


Teilnehmer der nächtlichen Lichterkette vom 6. Dezember 1992 stehen mit Fackeln in der Hand an einer Ampel.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Jubiläum 25 Jahre Lichterkette

Vor 25 Jahren wurden in Rostock-Lichtenhagen und im schleswig-holsteinischen Mölln von Migranten bewohnte Häuser von Rechtsradikalen angezündet. In Mölln kamen drei Menschen, darunter zwei Kinder zu Tode. [mehr]


Beim Filmfestival "Kino Asyl" spielen Hautfarbe, Herkunft, Religion und Beruf keine Rolle. | Bild: BR zum Video mit Informationen Filmfestival "Kino Asyl" Bewegende Einblicke in fremde Lebenswelten

In München findet gerade zum dritten Mal das Kinofestival "Kino Asyl" statt. Die Macher präsentieren mit Beiträgen aus ihren Herkunftsländern nicht nur die vielfältige Kultur ihrer Heimat ... [mehr]


"Auch Alis werden Professor - vom Gastarbeiterkind zum Hochschullehrer" - Ein Appell für mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland | Bild: BR zum Video mit Informationen Ahmet Toprak Auch Alis werden Professor

Aufstiegs- und Bildungserfolge hängen in Deutschland noch immer stark vom sozialen Hintergrund ab. Über den steinigen Weg vom unterschätzten Hauptschüler zum geschätzten Hochschulprofessor schreibt Ahmet Toprak ... [mehr]


Alfons, der Reporter mit dem Puschelmikrofon | Bild: BR zum Video mit Informationen Comedy Alfons - Der Reporter mit dem Puschelmikrofon

Man kennt Alfons als fragenden Reporter mit Puschel-Mikrofon, Notizblock und übertriebenen französischem Akzent. Im echten Leben heißt er Emmanuel Peterfalvi, ist in Paris geboren und hat ungarische Vorfahren. [mehr]

Oktober 2017

Nick Trachte, Inhaber des Boxwerks und Initiator vom "Boxwerk Refugee Project" mit Kakande aus Uganda | Bild: BR zum Video mit Informationen Boxwerk Boxen für ein besseres Leben

Damit fängt es schon mal an: Respekt. Nick Trachte ist ein Kumpeltyp. Aber klar fordert er was von seinen Jungs: Bei der Sache sein. [mehr]


Schauspielerin Thandi Sebe und Schauspielerin Victoire Laly treten gemeinsam in dem Theaterstück "Call me Queen" auf | Bild: BR zum Video mit Informationen Buch "Unter Weißen"

Wie erlebt jemand Deutschland, der dazugehört, aber für viele anders aussieht? Wir haben einen Autor und zwei Schauspielerinnen getroffen, die täglich mit der Tatsache konfrontiert werden, dass sie nicht weiß sind. [mehr]


Sasha Marianna Salzmann, Autorin von "Außer sich" | Bild: BR zum Video mit Informationen Sasha Marianna Salzmann Desintegration

"Sasha, Marianna, queer, jüdisch, gender fluid, schlecht gelaunt, euphorisch, wütend, verzweifelt. Ich kann es sein, weil ich als das, was ich bin, ernst genommen werde. Weil ihr es mir abverlangt, etwas zu mir zu sagen." [mehr]


Plattenbau-Charme der 60er-Jahre. Doch das ist nur eine Seite des Hasenbergls. | Bild: BR zum Video mit Informationen Hasenbergl Die andere Seite von "Mount Rabbit"

Für seinen Charme ist das Hasenbergl im Münchner Norden nicht gerade bekannt. Seit Jahren klebt an dem Stadtteil das negative Image des kriminellen Migrantenghettos. Dass das Hasenbergl besser ist als sein Ruf, zeigt das Projekt "Zeitkapsel Hasenbergl". [mehr]


Filmplakat zum Kinofilm "Django - ein Leben für die Musik" | Bild: Weltkino zum Video mit Informationen Kinofilm Django - ein Leben für die Musik

Im Jazz, bei dem es um Improvisation und Kommunikation geht, finden sich gerade die wieder, deren Leben in der Vergangenheit von der Kunst des Improvisierens geprägt war. Musik als Raum der eigenen Lebenswelt, der Rebellion. [mehr]