BR Fernsehen - natur exclusiv


1

natur exclusiv Orang-Utans - Zurück in die Wildnis

Auf Borneo wird der Lebensraum für Orang-Utans immer kleiner. Ihre Heimat wird für Palmplantagen zerstört. Orang-Utan-Babys, deren Mütter von Wilderern getötet wurden, werden in einer Rettungsstation liebevoll aufgezogen. Hier wird es aber immer enger. Das Ziel ist, dass alle Waisen irgendwann in die Wildnis zurückkehren und frei leben können.

Von: Annie Backhouse

Stand: 23.06.2018

Auf Borneo wird der Lebensraum für Orang-Utans immer kleiner. Ihre Heimat wird für Palmplantagen zerstört. Mütter werden von Wilderer getötet. Die Babys wurden in einer Rettungsstation liebevoll aufgezogen. Hier wird es aber immer enger. Das Ziel ist, dass alle Waisen irgendwann in die Wildnis zurückkehren und frei leben können. Bild: Ein Orang-Utan in der Borneo Orangutan Survival Foundation (BOS). | Bild: BBC/BR/WDR/Andrew Yarmé

Hoch über den Wäldern Borneos schwebt eine ganz besondere Fracht: das Orang-Utan-Weibchen Leonora. Sie weiß es nicht, aber sie ist eine echte Pionierin. Sie und eine Handvoll anderer Orang-Utans sind auf dem Weg in ein großes Abenteuer - in ein Leben in Freiheit.

Hilfe für verwaiste Orangs

Leonora und ihre Gefährten sind Waisen, ihre Mütter wurden von Wilderern getötet, ihre Heimat für Palmplantagen zerstört. Ihre Rettung war die Borneo Orang-Utan Survival Foundation. In Nyaru Menteng, der größten Station der Stiftung in der Nähe von Palangka Raya, wurden sie liebevoll großgezogen. 

Orang-Utans in Not

Die Gründerin der Station, die Dänin Lone Drøscher Nielsen, und ihre rund 200 größtenteils einheimischen Mitarbeiter setzen sich für ein gemeinsames Ziel ein: dass alle Waisen irgendwann in die Wildnis zurückkehren.
Denn es wird immer enger in der Station: Über 600 verletzte oder verwaiste Orang-Utans leben dort hinter Gittern. Und draußen geht Stück für Stück ihres Lebensraums verloren. Auf Borneo wird pro Minute Regenwald von der Fläche zweier Fußballfelder für Palmölplantagen zerstört. Vom einstigen Lebensraum der Orang-Utans ist gerade noch ein Siebtel erhalten. 

Auf dem Weg in die Freiheit

Mit Lastwagen, Flugzeug und zuletzt mit dem Hubschrauber bringt das Team die Tiere in den Regenwald. Alle flüchten sofort in die Bäume - ein typisches Verhalten der großen Affen. Das Team hat die Affen sorgfältig auf die Freiheit vorbereitet.

Sendehinweis

"Orang-Utans - Zurück in die Wildnis" sehen Sie am Sonntag, 15.07.2018 um 14.30 Uhr und am Montag, 16.07.2018 um 10.25 Uhr in "natur exclusiv" im BR Fernsehen.


1