BR Fernsehen - nacht:sicht

nacht:sicht

Der nächtliche Talk nacht:sicht

Stand: 04.06.2019

Dr. Dr. Rainer Erlinger im Interview | Bild: Copyright: Peter Langer

Jeder von uns hat wohl schon mal gelogen – eventuell eine kleine Notlüge. Aber gerade in der heutigen Zeit, wo bewusst gesteuerte Falschmeldungen in sozialen Medien und Fake-News ein Instrument der Politik geworden sind, wird die Lüge zur Gefahr für die Demokratie. In der "nacht:sicht" spricht Andreas Bönte mit Dr. Rainer Erlinger über die Bedeutung und Wichtigkeit der Wahrheit und was die Lüge so verheerend macht.

Dr. Rainer Erlinger ist Mediziner, Jurist und Publizist. In seinem neuesten Buch „Warum die Wahrheit sagen?“ geht es um die Wichtigkeit der Wahrheit und die verschiedenen Formen der Lüge. Die Wahrheit und deren Artikulation, hat einen großen Einfluss auf unser Leben und unsere Gesellschaft. Gezielte Lügen – nicht eben die kleinen Notlügen – können global und politisch ganze Generationen beeinflussen und lenken. Lügen versprechen unsere Wünsche zu erfüllen oder triggern unsere Ängste, was tief verwurzeltes emotionales und nicht immer rationales Verhalten hervorruft.

In der "nacht:sicht" spricht Andreas Bönte mit Dr. Rainer Erlinger über die Bedeutung und Wichtigkeit der Wahrheit und was die Lüge so verheerend macht.

Der Moderator

Andreas Bönte ist seit über 30 Jahren Fernsehjournalist beim BR. "Mich interessiert der Mensch in seiner Vielschichtigkeit. Gerade der Austausch ist es doch, der uns weiterbringt", sagt der stellvertretende Fernsehdirektor des Bayerischen Rundfunks und Moderator der nacht:sicht.

Der Ort

Mitten in der Stadt. Draußen und drinnen. Ganz nah am Menschen. Im Hintergrund spüren wir den Münchner Königsplatz bei Nacht. Andreas Bönte tauscht sich hier mit seinen Gästen in abendlicher Atmosphäre aus.

Ihr Weg zu uns

Wenn Sie gerne bei einer Aufzeichnung mit außergewöhnlichen Gästen, einem Snack und einem guten Glas Wein dabei sein wollen, melden Sie sich bei uns. Gerne stellen wir Ihnen auch einen kostenlosen Gutschein aus, wenn Sie jemanden mit einem Blick hinter die Kulissen bei uns überraschen wollen.

per E-Mail: nachtsicht@br.de
per Telefon: 089-5900-26655