BR Fernsehen - Musik in den Bergen


7

Rezept zur Sendung Biskuitroulade mit Marillenmarmelade

Ein weiterer Klassiker: Die Biskuitroulade mit einer Füllung aus Marillenmarmelade. (Rezept für 4 Personen)

Stand: 09.07.2018

Biskuitroulade mit Marillenmarmelade | Bild: BR

Zubereitungszeit
Etwa 40 Minuten + 10 Minuten Backzeit

Zutaten
4 Eier
50 g Zucker
1 Prise Salz
50 g Mehl
50 g Speisestärke
300 g Marillenmarmelade
2-3 El Marillengeist
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung
Ofen auf 180 °C vorheizen.
Eier trennen. Das Eigelb mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen.
Mehl mit Stärke mischen und zum schaumig geschlagenen Eigelb sieben.
1/3 des Eischnees zufügen und alles glatt rühren. Restlichen Eischnee behutsam unterheben.

Biskuitmasse ca. 1 cm dick auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im Ofen in etwa 10 Minuten backen.
Anschließend den Biskuit auf ein mit Puderzucker bestäubtes Tuch stürzen, so dass das Backpapier oben ist.

Marillenmarmelade mit Marillengeist verrühren und in einem Topf aufkochen lassen.
Gleichmäßig dünn auf den Biskuit streichen und mit Hilfe des Tuchs zu einer Roulade aufrollen.
Biskuitrolle mit Puderzucker dick bestäuben und mit einer heißen Gabel ein Gittermuster in den Zucker einbrennen.


7