BR Fernsehen - Monaco Franze


25

Monaco Franze Folge 7 | Ein ernsthaft älterer Herr

Monaco ist in der Midlife-Crisis. Um Herr darüber zu werden, färbt er sich die Haare, treibt Sport und steigt als "Schrecken von Schwabing" in den Boxring. Seine Ehefrau Annette ist entsetzt und sucht seinen Manager auf.

Stand: 30.01.2018 | Archiv

Monaco Franze - Ein ernsthaft älterer Herr (Folge 7): Ruth-Maria Kubitschek und Hans Brenner | Bild: BR

Monaco Franze erhält von einem Ex-Playboy den Ratschlag, in seinem Alter mehr auf Seriosität zu setzen. "Ein ernsthafter älterer Herr werden?", kontert Monaco, "wirklich nicht!" Im Gegenteil - um seine verspätete Midlife-Crisis zu bekämpfen, erhöht er noch den "Stenz-Faktor": Er lässt sich die Haare färben, treibt Sport und verliebt sich in die sehr hübsche, sehr junge Jacqueline (Olivia Pascal). Mannis Kommentar: "Spinna tuast scho' a bissl, Franze!"

Wirklich zu alt für solche Spinnereien

Als Monaco nicht alle ihre finanziellen Forderungen erfüllen kann, gibt ihm Jacqueline schnell den Laufpass. Jetzt erst recht, denkt sich Monaco: Um zu beweisen, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört, steigt er sogar in den Boxring. Als "Schrecken von Schwabing" tritt er in einem mörderischen Boxkampf gegen den berüchtigten Mittelgewichtler "King Ludwig" (Manfred Hugel) an. Ehefrau Annette ist entsetzt ...


25