BR Fernsehen - Monaco Franze


25

Monaco Franze Folge 4 | Der Friedensengel

Die Vergangenheit holt Monaco in Form einer früheren Schweizer Liebschaft ein. Interessiert ist er an ihr überhaupt nicht mehr, doch die Dame bleibt hartnäckig und lässt Monaco nicht mehr in Ruhe.

Stand: 30.01.2018 | Archiv

Monaco Franze - Der Friedensengel (Folge 4): Da heißt es, gelassen bleiben: Vor Jahren hatte Franz Münchinger (Helmut Fischer, rechts) ein flüchtiges Abenteuer mit Carola (Hilde Ziegler). Jetzt ist die Dame nebst Ehemann Hubert (Walo Lüönd) wieder in München und möchte Franz wiedersehen. Doch das Treffen hat einen Haken: auch der Monaco ist inzwischen glücklich verheiratet... also macht man besser nur Sightseeing, wie hier vor dem Münchener Friedensengel. | Bild: KPA

Vor Jahren hatte Monaco eine Geschichte mit der Schweizerin Carola (Hilde Ziegler) - für den Stenz nur ein weiteres flüchtiges Abenteuer, Carola dagegen scheint nach den damaligen Liebesschwüren unter dem Friedensengel den Mann ihres Lebens gefunden zu haben.

Verfolgung auf Schritt und Tritt

v.l.: Helmut Fischer, Hilde Ziegler, Walo Lüönd

Sie konnte Monaco nicht vergessen, und jetzt - fünf Jahre danach - taucht Carola plötzlich wieder bei ihm auf, um mit ihm ein neues Leben anzufangen. Monaco allerdings ist wenig begeistert. Zu dessen zusätzlichem Verdruss hat Carola obendrein ihren Ehemann Hubert (Walo Lüönd) mitgebracht. Der folgt den beiden in München nun auf Schritt und Tritt. Diese vermeintliche Psycho-Therapie soll ihm helfen, seinen Nebenbuhler kennenzulernen und so über den Verlust seiner Frau hinwegzukommen. In Wirklichkeit hat er ein ganz anderes Motiv ...


25