BR Fernsehen - Melodien der Berge


5

Vita Michael Harles Aus dem Leben des Moderators

Autor, Moderator, Coach? Was alles noch macht Michael Harles? Eine kurze Biografie gibt Aufschluss.

Stand: 20.03.2013

Impressionen aus dem Studio | Bild: BR

Michael Harles wurde am 23. April 1954 in Regensburg geboren. Wenig später übersiedelte seine Familie nach München, wo er zusammen mit vier Geschwistern aufwuchs.

Seit 1981 beim Bayerischen Rundfunk

Er studierte Philosophie und absolvierte eine Schauspielausbildung und ist seit 1981 Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks. Hier war er zunächst Nachrichtensprecher und künstlerischer Sprecher im Hörfunk, bis er 1988 die Moderation verschiedener Sendungen im Bayerischen Fernsehen übernahm; u.a. der Sendungen "Cabrio - das Fernsehmagazin"; "Espresso"; "Bavaria - das Magazin am Mittag"; der Unterhaltungsshow "Bayern gewinnt"; sowie der "Abendschau" mit der Gewinnshow "Bayernlos".

Autor und Moderator

Seit 1999 ist er Autor und Moderator auch in der Sendereihe "Melodien der Berge", in der die schönsten Regionen des Alpenraums mit ihren Bräuchen und Traditionen vorgestellt werden.

Er ist Autor und Regisseur zahlreicher Fernsehdokumentationen im Bereich Kultur, Geschichte und Wissenschaft. Als Textautor für Unterhaltungssendungen und speziell für die kulinarischen Magazine im Bayerischen Fernsehen war er besonders mit den "Schlemmerreisen" erfolgreich.

Auch als Buchautor ist er aktiv. Im Oktober 2008 erschien sein bisher persönlichstes Buch "Alpenglühen", in dem er seine Erlebnisse und Erfahrungen bei der Fernsehproduktion "Melodien der Berge" unterhaltsam Revue passieren lässt. Seit 1998 ist Michael Harles zudem Medientrainer, Personal Coach für Führungskräfte aus Wirtschaft und Gesellschaft und Mitinhaber einer Film- und Fernsehproduktionsfirma.


5