BR Fernsehen - Liebe geht durch den Magen


1

Rezept zur Sendung Franz' "Schwäbisch-fränkische Begegnung"

Hier finden Sie das Rezept zu Franz' Gericht: "Schwäbisch-fränkische Begegnung" - Kässpätzle mit Frankenwein.

Stand: 07.05.2019

Franz' Gericht: Schwäbisch-fränkische Begegnung. | Bild: BR/Constantin Entertainment

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g Allgäuer oder Tiroler Bergkäse
  • 200 g Mehl
  • 100 ml Wasser
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • 1 Teelöffel Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 350 ml Öl zum Frittieren
  • Eisbergsalat, Chicorée
  • Apfelessig
  • Kräutersalz

Zubereitung

1. Das Mehl, die Eier und etwas Wasser vermengen, eine Prise Salz hinzugeben und verrühren.

2. Nun sollte der Teig etwas ruhen. In dieser Zeit kann man sich um das Schnibbeln der Zwiebeln und der Salatgarnitur kümmern.

3. Zwischendrin: Kochtopf mit Salzwasser aufstellen. Außerdem hat man nun die Gelegenheit, den Käse schon mal zu reiben.

4. Butter anschmoren und etwas Muskatnuss dazugeben.

5. Die Zwiebeln mit der Reibe in kleine Ringe zerhacken.

6. Mit etwas Mehl in einem kleinen Kochtopf mit Öl frittieren und abtropfen.

7. Mit einer Spätzlereibe den Spätzle-Teig in das kochende Salzwasser geben. Sobald sie oben schwimmen, abschöpfen und den geriebenen Käse unterheben.

8. Pfeffer und die Röstzwiebeln auf die oberste Schicht geben.

9. Die kleine Salatbeigabe mit Salatdressing versehen und bisschen würzen (Apfelessig ist etwas milder und fruchtig).

10. Mit etwas Schnittlauch den letzten Schliff geben.


1