BR Fernsehen - Liebe geht durch den Magen


0

Rezept zur Sendung Biancas "Streifen aus Bollywood"

Hier finden Sie das Rezept zu Biancas Gericht: "Streifen aus Bollywood" - Currygeschnetzeltes mit Basmatireis und Salat.

Stand: 07.05.2019

Biancas Gericht: Streifen aus Bollywood. | Bild: BR/Constantin Entertainment

Zutaten

  • 300 g Putenbrust
  • 1 Tüte Basmatireis
  • Streichcreme Curry-Papaya-Mango
  • Ca. 300 ml Kochsahne
  • 1 kleine Dose Ananas
  • Delikatessbrühe-Pulver
  • Etwas Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Currypulver
  • Etwas gefrorene Petersilie

Zubereitung

1. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl glasig dünsten.

2. Putenbrust in kleine Streifen schneiden und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

3. Mango und Ananas aus der Dose nehmen, abtropfen lassen und ebenfalls in gleichmäßige kleine Stücke schneiden und mit anbraten.

4. Mit reichlich Kochsahne aufgießen und etwas köcheln lassen.

5. Anschließend Mango-Papaya Aufstrich unterrühren. Mit etwas Brühepulver abschmecken und einen Schuss Weißwein und Saft der Mango oder Ananas dazu geben, bis es eine cremige Sauce ergibt.

6. Je nach Belieben und Schärfe frische Chillischoten klein hacken und dazu geben. Mit frischen Kräutern wie Petersilie und Schnittlauch verfeinern.

7. Für eine schöne Farbe einige Safranfäden unterrühren.

8. Geschnetzeltes in der Mitte des Tellers platzieren, den gekochten Basmatireis in eine kalt ausgespülte Tasse drücken und dann auf das Geschnetzelte stürzen, so dass es einen kleinen Turm in der Mitte ergibt.

9. Die restlichen Safranfäden auf den Reis streuen, gehackte Petersilie ebenfalls fein auf den Teller streuen. Den Teller mit frischen Ananasblättern und essbaren Blüten dekorieren.


0