BR Fernsehen - LIDO


40

Ein Tag im Leben von Konstantin Wecker

Weit über alle Grenzen hinaus reicht Konstantin Weckers Ruhm. Wir haben diesen besonderen Sänger und Dichter in der Toskana aufgesucht, als er an einer neuen CD gearbeitet hat, und sind mit ihm zur Reinigung, in die Bar und zum Friseur gegangen.

Stand: 01.04.2019 | Archiv

Konstantin Wecker | Bild: BR

Vom Kleinkunstsänger, Haupt- und Nebendarsteller in allerlei Kinofilmen über das Studium von Philosophie und Psychologie zum Songschreiber mit einem Ruf weit über die Landes- und Sprachgrenzen hinaus führt Konstantin Weckers Weg.

Konstantin Wecker

Der Bayerische Filmpreis und Lehraufträge an der Universität sind nur eine logische Folge in der Vita dieses seit Jahrzehnten aktiven Teilnehmers am gesellschaftlichen Geschehen der Bundesrepublik.

Neben all dem Aufsehen hat er ein bemerkenswertes Oeuvre als Autor von Sachbüchern, Erzählliteratur und Lyrik hervorgebracht. Wie sehr er sich der Literatur, insbesondere der bayerischen, verbunden fühlt, hat er immer wieder zum Ausdruck gebracht.

Wir haben diesem außergewöhnlichen Dichter und Autor in seinem Haus in der Toskana aufgesucht und beobachtet, wie er an neuen Texten und ihrer Umsetzung in Musik gearbeitet hat.

Sigrid Esslinger hat ihn auf seinen Alltagswegen begleitet und immer wieder neue, unerwartete und charmante Aspekte Konstantin Weckers in Erfahrung gebracht. Natürlich nur, weil Wecker in bester Laune gerne von sich erzählen wollte. Der Besuch hat sich gelohnt!


40