BR Fernsehen - LIDO


1

Ein Tag im Leben von Julia Franck

Seit Julia Franck 2007 für ihren Roman "Die Mittagsfrau" den Deutschen Buchpreis verliehen bekam, ist sie nicht nur in Deutschland Bestellerautorin, sondern auch im Ausland sehr gefragt.

Stand: 17.07.2014

In mehr als 30 Sprachen wurde ihr Buch übersetzt und Julia Franck bekam Einladungen aus der ganzen Welt.

Für sie, die in der DDR aufwuchs, wird ein Wunschtraum wahr. Aber sie hat zwei Kinder, ist alleinerziehend und sehr verantwortungsbewusst. Wir begleiten sie auf eine Lesereise nach Zagreb.

Julia Franck im Flugzeug nach Zagreb

Wir fliegen mit, sind mit ihr einen Tag lang unterwegs: Die junge, sympathische Autorin spricht mit einer erstaunlichen Offenheit von ihrem Leben. Vom Aufwachsen in einer Künstlerfamilie, in der sie sich oft verlassen fühlte, und davon, welche Mühen sie auf sich nahm, das zu werden, was sie heute ist: Eine erfolgreiche Schriftstellerin. Selbst über das Thema Liebe gibt sie freimütig Auskunft.

In Zagreb erleben wir eine herzliche, selbstbewusste Autorin, die mit offen Armen empfangen wird, und der man gerne die Sehenswürdigkeiten zeigt, die die kroatische Hauptstadt zu bieten hat. Die Kamera war immer dabei: Im Film von Julia Benkert sehen wir die Welt mit den Augen einer Schriftstellerin.


1