BR Fernsehen - LeseZeichen


1

Alice Goffman On the run

Die Soziologin Alice Goffman schreibt über die Schattenseite des Kampfes gegen Drogen in Amerika. Die Bevölkerung in Armen-Vierteln - meist Afroamerikaner - werde oft von frühester Jugend an kriminalisiert.

Stand: 28.05.2015

Alice Goffman | Bild: WDR

Alice Goffman schreibt über den Gefängnis-Boom in den USA und die Inhaftierungsquote, über Menschen, meist Afroamerikaner, die in den Armen-Vierteln leben und in einem System aus Überwachung und Verdacht einer ständigen Angst vor Festnahmen ausgesetzt sind. Sie schreibt, ihr Buch sei eine Studie einer "Community on the run", einer Gesellschaft auf der Flucht also.

Auf ihr Buchprojekt sei sie zufällig gestoßen, schreibt Alice Goffman, als sie während ihres Studiums in einem Viertel Philadelphias, in dem hauptsächlich Afroamerikaner leben, Nachhilfe gab. So hat sie erst die Familie ihrer Schülerin und dann auch deren Verwandte, Freunde und Nachbarn kennengelernt. Schließlich zog sie sogar in dieses Viertel. Und so bekam sie auch mit, dass etliche der Verwandten und Freunde der Familie ihrer Nachhilfeschülerin bereits inhaftiert gewesen und auf Bewährung oder Kaution entlassen worden waren. Nach Vorstrafen und mit Bewährungsauflagen ist man oft Einschränkungen ausgesetzt, die es umso schwieriger machen, wieder in einen geregelten Alltag zu finden.

Alice Goffman

Alice Goffman schreibt, dass Drogen und Waffengewalt dort reale Probleme seien, und dass die Polizei mit Einschüchterung und Festnahmen darauf reagiere. Aber dies scheine junge Männer eben nicht abzuhalten, Geld mit dem Verkauf von Drogen zu verdienen. Unter der Überwachung durch die Polizei in diesen armen Vierteln und unter dem ständigen Generalverdacht werde das soziale Miteinander und das Leben insgesamt zum Schlechten verändert. Alice Goffman fragt danach, warum die Obrigkeit für die Afroamerikaner zu oft nur Handschellen und Gefängnis zu bieten habe - und ob nicht vielmehr bessere Unterstützung und Bildung gefordert wären.

Alice Goffman gibt in ihrem Buch eine Vorstellung davon, wie das Leben unter den Vorzeichen von Überwachung und Verdacht aussieht.

Das Buch

Alice Goffman
On the run
Die Kriminalisierung der Armen in Amerika
Verlag Antje Kunstmann
22,95 Euro


1