BR Fernsehen - Lebenslinien


15

Lebenslinien - Engagierte Schauspielerin und Bundesverdienst-Trägerin Jutta Speidel - Ich mach's einfach

Jutta Speidel ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Die zweifache Mutter und Bundesverdienstkreuz-Trägerin setzt sich seit 1997 mit ihrer Initiative "Horizont“ erfolgreich für obdachlose Mütter und deren Kinder ein. Anlässlich ihres 65. Geburtstags zeigt "Lebenslinien" Jutta Speidels persönliche Geschichte.

Stand: 19.02.2019

Obwohl sie aus behüteten Verhältnissen stammt – der Vater ist Patentanwalt, die Mutter Hausfrau – zeigt sich von Jugend an Jutta Speidels unbändiger Drang nach Freiheit und Autonomie, abseits von bürgerlichen Konventionen.

Filminfo

Originalitel: Jutta Speidel - Ich mach’s einfach (D, 2019)
Regie: Andi Niessner
Redaktion: Fatima Abdollahyan
Länge: 45 Minuten
VT-UT, 16:9, stereo

Mit Durchsetzungsvermögen und Energie führt die engagierte Schauspielerin ein selbstbestimmtes Leben als Frau und bewältigt viele Krisen.

Anhaltenden Erfolg erfährt Jutta Speidel nicht nur im Beruflichen. Seit 1997 hat sie mit ihrer Initiative für sozial schwache Mütter und deren Kinder über 2.300 Menschen Obdach gegeben.

Schauspielerin Jutta Speidel im Horizonte e.V. Haus.

Im Sommer 2018 eröffnete sie bereits ihr zweites Mutter-Kind-Haus in München.

Selbst Mutter von zwei erwachsenen Töchtern und Großmutter eines Enkels, steht die selbstbewusste Schauspielerin ohne Beschönigungen zu ihrem Leben – und zu ihrem Alter.

Am 26. März 2019 wurde Jutta Speidel 65 Jahre alt.


15