BR Fernsehen - Lebenslinien


104

Lebenslinien - Jürgen Kirner, Volkssänger und Moderator der "Brettl-Spitzen" Ein Oberpfälzer auf der Oidn Wiesn

Jürgen Kirner wächst in einer konservativen Welt in der Oberpfalz auf. Bis er sich als Sänger, Schauspieler und Moderator u.a. der BR-Sendung "Brettl-Spitzen“ einen Namen macht, ist es ein weiter Weg.

Stand: 29.07.2019

Jürgen Kirner wächst in einer konservativen Welt in der Oberpfalz auf. Als er mit 13 Jahren seine Homosexualität bemerkt, beginnt für viele Jahre ein Versteckspiel.

Filminfo

Originalitel: Ein Oberpfälzer auf der Oidn Wiesn (D, 201
Regie: Constanze Hegetusch
Redaktion: Christiane von Hahn
Länge: 45 Minuten
VT-UT, 16:9, stereo

Als Ablenkung schüttet er sich fortan mit Arbeit zu. Er lernt in Regensburg Schaufenstergestalter, leitet in München einen Supermarkt und hat Erfolg als Anzeigenredakteur.

Daneben steht er ab den 90er Jahren regelmäßig mit seiner Musikkabarett-Gruppe Couplet AG auf der Bühne. Damit tritt er in die Fußstapfen seines Großvaters, der mit seinen meist witzig-satirischen Gesängen, auch Couplet genannt, ganze Wirtshäuser unterhalten konnte.

Jürgen Kirner mit seiner Mutter bei seinem Gartenfest.

Doch erst mit 56 Jahren setzt Jürgen ganz auf seine künstlerischen Fähigkeiten. Er wiederbelebt den Volkssängertag auf dem Münchner Viktualienmarkt, führt die Couplet AG zum Erfolg, erfindet und moderiert die Sendung "Brettl-Spitzen" im BR Fernsehen und wird künstlerischer Leiter des Schönheitsköniginnenzelts auf der Oidn Wiesn.


104