BR Fernsehen - Lebenslinien


28

Lebenslinien - Elisabeth Hollerbach, Gründerin der "Wagnis"-Wohngenossenschaft Ich will mehr als nur vier Wände

Elisabeth Hollerbach wollte schon immer Dinge selbst in die Hand nehmen und verändern. Nach einer Lehre als Buchhändlerin eröffnet sie ihren eigenen Buchladen in München und schreibt ein Buch über Wildkräuter. Dann setzt sie sich mit ganzem Engagement für die Vision vom gemeinschaftlichen und verantwortungsvollen Wohnen ein. Sie gründet mit ähnlich Denkenden die Genossenschaft "Wagnis eG“, mit der es gelingt, eindrückliche neue Wohnprojekte in München zu errichten.

Stand: 09.03.2020

Mit über 50 Jahren beginnt Elisabeth Hollerbach das größte Projekt ihres Lebens. Sie gründet die Wohngenossenschaft "Wagnis eG“, um in München ein alternatives Modell des Wohnens und gemeinschaftlichen Zusammenlebens zu schaffen.

Filminfo

Originalitel: Ich will mehr als nur vier Wände (D, 2020)
Regie: Pius Neumaier
Redaktion: Martin Kowalczyk
Länge: 45 Minuten
VT-UT, 16:9, stereo

Eine Erfolgsgeschichte, die daraus entstehenden Wohnungen geben vielen Menschen und ihr selbst ein besonderes Zuhause.

Bei Wolfsburg aufgewachsen, zieht es sie nach München in die jugendliche Aufbruchsstimmung der 1960er-Jahre, immer begleitet von dem Wunsch, Dinge zu verändern. Ihre Kraft steckt sie lange Zeit in ihren eigenen Buchladen.

Elisabeth Hollerbach auf dem Rad im Altmühltal.

Nach einer abgebrochenen Weltreise und der Trennung von ihrem Mann muss sie als alleinerziehende Mutter zweier Kinder über die Runden kommen.

Heute pflegt die passionierte Radlerin, die mit über 70 noch hunderte Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegt, weiterhin ihr Wissen über Kräuter und die Erzeugnisse der Natur und versorgt sich aus ihrem eigenen Garten selbst.


28