BR Fernsehen - Lebenslinien


15

Lebenslinien - Christl Lang, Chefin der tanzenden Marktweiber vom Münchner Viktualienmarkt Christl und ihre tanzenden Marktweiber

Christl Lang ist die Chefin der tanzenden Marktweiber vom Viktualienmarkt, die am Faschingsdienstag immer Tausende Schaulustige aus der ganzen Welt in die Münchner Innenstadt locken. Die Gruppe ist Christls zweite Familie und hilft ihr, schwere Zeiten zu überstehen.

Stand: 04.02.2020

Christl ist das Herz der tanzenden Marktweiber vom Münchner Viktualienmarkt.

Filminfo

Originalitel: Christl und ihre tanzenden Marktweiber (D, 2020)
Regie: Beate Greindl
Redaktion: Christiane von Hahn
Länge: 45 Minuten
VT-UT, 16:9, stereo

Jedes Jahr am Faschingsdienstag zieht deren Tanzvorführung viele Tausend Zuschauer an.

Christl ist eigentlich gelernte Friseurin. Mit Anfang 20 heiratet sie in einen Gärtnereibetrieb ein und steht schon bald selber auf dem Markt, wo sie Gemüse und Obst verkauft.

Christl Lang auf der Bühne beim Marktweibertanz am Rosenmontag.

Sie liebt die Atmosphäre des Platzes und den Kontakt mit den Menschen. Schnell spricht sich die Qualität ihrer Ware herum und sie macht auch Star-Köche wie Eckart Witzigmann zu ihren Stammkunden.

Ende der 80er-Jahre steigt sie bei den tanzenden Marktweibern ein. Der Tanz wird schnell ein wichtiger Teil in ihrem Leben. Denn als sie zu der Gruppe stößt, muss sie den Tod ihrer lang ersehnten und über alles geliebten Tochter verkraften.


15