BR Fernsehen - Landgasthäuser


18

Rezept Lammrücken in der Kräuterkruste mit „Hansgirgeln“

Stand: 11.01.2019

Maibaum und Marienplätzchen | Bild: BR / Teufl

Rezept für 4 Personen

Lammsoße:

  • 100g Lammknochen
  • 50g Wurzelgemüse
  • 1l Lammfond
  • 1El Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Thymian

Zubereitung:

Knochen im Topf scharf anbraten, Wurzelgemüse zugeben und mitbraten, Tomatenmark zugeben. Zirka 3 Minuten anschwitzen und mit Lammfond aufgießen.

"Hansgirgln":

  • 250g gekochte, zerdrückte Kartoffeln
  • 250g roh geriebene Kartoffeln
  • 2 Eigelb
  • 150ml Sahne
  • ½ Zwiebel, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Majoran

Zubereitung:

Zwiebeln mit Öl in einer Pfanne anschwitzen und abkühlen lassen. Alle Zutaten miteinander vermengen und würzen. Plätzchen formen und zirka sechs Minuten in heißem Butterschmalz frittieren.

Kräuterkruste:

  • 100g Butter
  • 50g Semmelbrösel
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Kerbel
  • Salbei
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die frischen Kräuter hacken, mit den Semmelbröseln und der Butter vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einem Blech einen halben Zentimeter dick ausrollen. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Spargel

1 Kilo Spargel in einem Spargeltopf mit 5 Litern Wasser, 3 Scheiben Zitrone, 50 g Zucker, einer Prise Salz und 100g Butter zum Kochen bringen und dann 15 Minuten köcheln lassen.

Lammrücken

4 parierte Lammrücken à 200g mit Salz und Pfeffer würzen und mit frischem Thymian anbraten. Die Kräuterkruste auflegen und bei 250 Grad Oberhitze überbacken. Mit der Lammsoße, den Hansgirgeln und dem Spargel servieren.

Dieses Rezept stammt vom Landgasthaus Sponsel in Kirchehrenbach, Fränkische Schweiz.


18