BR Fernsehen - Landgasthäuser


0

Landgasthäuser Franken - Bayerische Rhön Lammrücken vom Rhönschaf im Kartoffel-Speckmantel

Stand: 20.08.2018

Lammrücken vom Rhönschaf im Kartoffel-Speckmantel | Bild: BR / Teufl

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 800 g Lammrücken
  • 500 g  Kartoffeln
  • 50 g Räucherspeck
  • 1 Löffel Kartoffelstärke
  • 1 Eigelb
  • 1 Löffel gehackte Petersilie
  • Je 1 mittelgroße Zucchini und Aubergine
  • Je 1 gelbe, rote und grüne Paprika
  • 500 g geschälte Tomaten
  • 2 mittelgroße, rote Zwiebeln
  • Knoblauch
  • 100 g Zucker
  • Tomatenmark
  • Kräuter der Provence
  • frischer Thymian und Rosmarin

Zubereitung:

1. Lammrücken in der Pfanne mit Rosmarin, Thymian und Knoblauch von allen Seiten 1 Minute anbraten. Kartoffeln kochen, schälen und durchdrücken. Speckwürfel knusprig  braten und untermischen. Gehackte Petersilie, Eigelb und Kartoffelstärke zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
2. Die Masse auf einem Blech mit Backpapier quadratisch auswalzen und den Lammrücken einrollen. In der Pfanne goldgelb von allen Seiten anbraten und im vorgeheizten Ofen bei 120 Grad Umluft eine Viertelstunde garen.
3. Das Gemüse: Zwiebel, Paprika, Zucchini und Aubergine, waschen, putzen und in walnussgroße Stücke schneiden.
4. 100 Gramm Zucker in einem Topf karamellisieren, Zwiebel und Tomatenmark zugeben, durchschwitzen und mit etwas Rotwein ablöschen. Das übrige Gemüse zugeben, mit zwei gehackten Knoblauchzehen und Kräutern der Provence bissfest schmoren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5. Auf einem Teller das Gemüseragout anrichten. Lammrücken in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Gemüse anrichten.

Das Gericht "Lammrücken vom Rhönschaf im Kartoffel-Speckmantel" wurde im Berggasthof Sennhütte bei Fladungen zubereitet.


0