BR Fernsehen - Landgasthäuser


7

Landgasthäuser Alpenküche - Karwendel Lammlende mit Kräuterkruste, grünem u. weißem Spargel, Salzkartoffeln und brauner Butter

Stand: 06.03.2019

Lammlende mit Kräuterkruste | Bild: BR / Teufl

Zutaten:

Für die Lammlende:

  • 4 Stück Lammlende
  • Rosmarin für die Lende
  • 10g Basilikum
  • 10g Thymian
  • 8 Knoblauchzehen gehackt
  • 20g Petersilie frisch
  • 50g Pecorino
  • 30g Bergkäse
  • 70g Semmelbrösel
  • 80g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Beilage:

  • 8 große Kartoffeln
  • 1 weißer Spargel
  • 1 grüner Spargel
  • 1 Zitrone
  • Butter
  • Salz
  • Zucker
  • 1 getrocknete Semmel

Zubereitung:

Kräuterkruste:

  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Rosmarin, Knoblauch, Petersilie, Thymian mit Mixer oder Mixstab mixen
  • Pecorino und Bergkäse fein reiben
  • Kräuter, Käse, Butter und Semmelbrösel zu einem Teig kneten
  • Teig auf ein Backpapier legen und zu einer 3mm dicken Decke ausrollen und kalt stellen

Spargel:

  • Wasser mit Zitronensaft, Zucker, Salz, Stück Butter und der Semmel zum Kochen bringen
  • Weißen Spargel schälen und Enden abschneiden
  • Grünen Spargel waschen und Enden abschneiden
  • Spargel im Fond kochen bis er weich ist

Kartoffeln:

  • Kartoffeln schälen, salzen und kochen

Lammlende mit Kräuterkruste:

  • Lammlende mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen
  • In der Pfanne anbraten bis die Lenden „medium rare“ sind
  • Aus der Kräuterdecke ein Rechteck in Form der Lende ausschneiden und auf die Lende legen
  • Im Ofen bei hoher Hitze Kruste gratinieren
  • Butter im Pfannenansatz kurz bräunen

Anrichten.

Das Gericht "Lammlende mit Kräuterkruste, grünem und weißem Spargel, Salzkartoffeln und brauner Butter" wurde im Hotel Restaurant Karwendelblick vom Chefkoch Christian Geiger zubereitet.


7