BR Fernsehen - Landfrauenküche


65

Nachspeise Theresa Frantz Semifreddo mit Himbeeren, Pistazienkrokant, Himbeersoße und Joghurttupfen

Stand: 24.01.2019 | Archiv

Theresa Frantz | Bild: BR/megaherz

Für 4 Personen

Für das Semifreddo und die Himbeersoße

  • 500 g Himbeeren
  • 4 Eigelbe
  • 120 g + 1 EL Puderzucker
  • 600 ml Sahne
  • 1 Handvoll Himbeeren zur Deko

Für das Pistazienkrokant

  • 80 g Pistazien, geschält, ungesalzen
  • 100 g Zucker

Für die Joghurtsoße

  • 120 g Griechischer Joghurt 10%
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1/2 TL Puderzucker

500 g Himbeeren mit 1 EL Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Eigelbe und 120 g Puderzucker über dem Wasserbad etwa 5 Minuten aufschlagen, bis die Masse hell und cremig ist und sich der Zucker weitestgehend aufgelöst hat. Vom Wasserbad herunternehmen und weitere 5 Minuten aufschlagen.

Sahne steif schlagen. Vom Fruchtpüree 8 EL abnehmen und unter die Sahne rühren und dann die Sahne unter die Eigelb-Masse heben.

4 kleine Gläser (mit ca. 200ml Fassungsvermögen) zu einem Drittel mit der Creme befüllen und jeweils 1 EL Himbeerpüree darauf geben. Mit einem Zahnstocher verwirbeln. Jeweils vier Himbeeren auf die Creme-Himbeermasse geben. Schritte wiederholen und mit einer finalen Schicht Creme abschließen. Abdecken und mindestens 6 Stunden gefrieren lassen.

Die Schale der Bio-Zitrone abreiben und mit dem griechischem Joghurt und dem Puderzucker vermengen. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Pistazien für die Krokant-Streusel grob mit dem Nudelholz oder einem Hammer zerkleinern. Dazu die Pistazien am besten in einen Plastikbeutel füllen. Zucker in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze langsam schmelzen lassen bis der Zucker goldbraun ist. Karamell sofort vom Herd nehmen, die Pistazien dazu geben, alles ordentlich und schnell mischen und auf einem vorher bereitgestellten Backpapier flach ausstreichen.

Die abgekühlte Mischung wieder in einem Plastikbeutel mit dem Nudelholz oder dem Hammer etwas zerkleinern.

15 Minuten vor dem Anrichten das Semifreddo aus dem Gefrierschrank nehmen. Evtl. kurz mit Wasser anwärmen, um die Masse leichter aus der Form auf zu bekommen. Auf ein Schneidbrett stürzen und in 3 Scheiben schneiden.

Joghurtsoße mit einer Spritztülle als Tupfen auf die Teller geben. Himbeeren auf den Tellern verteilen. Die Semifreddo-Scheiben mit auf die Teller geben. Mit etwas Himbeersoße garnieren und zum Schluss das Pistazienkrokant darüber streuen.


65