BR Fernsehen - Landfrauenküche


14

Nachspeise Maria Pösch Mohnmousse auf Brombeersauce und Fruchtpürees

Stand: 02.03.2019

Die Nachspeise: Mohnmousse. | Bild: BR/megaherz gmbh

Zutaten für 4 Personen

Für die Mohnmousse

  • 3 Blatt Gelatine
  • 50 g Dampfmohn (ersatzweise gemahlener Mohn)
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 1 Ei · 1 Eigelb
  • 400 g Sahne

Für die Brombeersauce

  • 250 g Brombeeren
  • 50 g Puderzucker
  • 100 ml trockener Rotwein
  • Saft von 1/2 Orange
  • je 1/2 Vanilleschote und Zimtstange
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 4 EL Brombeerlikör

Für die Fruchtpürees

  • 250 g Erdbeeren
  • 300 g Aprikosen
  • 150 g Naturjoghurt
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Puderzucker
  • 1 EL Pistazienkerne (gehackt)

1. Für das Mohnmousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mohn mit Wein in einen Topf geben, den Wein etwa 5 Minuten vollständig einköcheln lassen. Beiseitestellen.

2. Die Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Die Kuvertüre unter den Mohn rühren. Die Gelatine ausdrücken, unter die Mohnmischung heben und darin auflösen. Ei und Eigelb in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad schaumig schlagen. Die Mohnmischung unterrühren und die Masse abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und unter die Mohnmischung heben. Die Mousse 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3. Für die Brombeersauce die Brombeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Mit 2 EL Wasser und Puderzucker in einem Topf etwa 5 Minuten köcheln lassen. Dann pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Das Püree mit Wein, Orangensaft, Vanilleschote, Zimtstange und Zucker 5 Minuten kochen. Vanille und Zimt entfernen. Die Speisestärke mit 1 EL kaltem Wasser glatt rühren und unter die kochende Sauce rühren. Abkühlen lassen und mit dem Likör verfeinern.

4. Für die Pürees die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Aprikosen waschen und entsteinen. Erdbeeren und Aprikosen separat mit je mit 2 EL Wasser etwa 5 Minuten kochen. Nach Belieben mit Puderzucker süßen. Jeweils pürieren, durch ein feines Sieb streichen und abkühlen lassen. Joghurt mit Zitronensaft mischen und nach Belieben mit Puderzucker süßen.

5. Die Saucen jeweils in Gefrierbeutel füllen, am unteren Ende eine Spitze abschneiden. Je 1 Klecks Brombeersauce mittig auf vier Teller geben. Darum herum je einen Kreis Joghurtsauce, Erdbeer- und Aprikosenpüree ziehen. Mit einem Holzstäbchen von der Mitte aus die Saucen sternförmig nach außen ziehen. Je 1 Kugel Mohnmousse in die Mitte setzen, mit Puderzucker und Pistazien garniert servieren.


14