BR Fernsehen - Landfrauenküche


155

Hauptspeise Carolin Meyer Fränkisches Hochzeitsessen: Kalbstafelspitz – Bandnudeln – Meerrettichsoße

Die Hauptspeise von Carolin Meyer aus Unterfranken: Fränkisches Hochzeitsessen: Kalbstafelspitz – Bandnudeln – Meerrettichsoße. Hier finden Sie das Rezept.

Published at: 18-7-2024

Die Hauptspeise: Fränkisches Hochzeitsessen. | Bild: BR/megaherz gmbh/Samuel Grotmann

Fränkisches Hochzeitsessen: Kalbstafelspitz – Bandnudeln – Meerrettichsoße File format: PDF Size: 301,15 KB

    Für 4 Personen

Zutaten Tafelspitz:

  • 800 g Kalbstafelspitz
  • etwas Öl

Zutaten Nudelteig:

  • 300 g Nudel- Spätzlemehl
  • 3 große Eier

Zutaten Meerrettichsoße:

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 250 ml Sahne
  • 50 g Gemüsemeerrettich
  • 1 Stange Meerrettich

Zubereitung Tafelspitz:

  1. Den Ofen auf 80°C vorheizen.
  2. Das Kalbstafelspitz waschen, trocken tupfen und von allen Seiten salzen und leicht pfeffern. In der heißen Pfanne kurz von allen Seiten anbraten.
  3. Anschließend in den Ofen schieben und das Kernthermometer in die Mitte des Tafelspitzes stecken. So lange warten, bis die Temperatur im Kern 58 Grad beträgt, dann den Ofen auf 60°C reduzieren.

Zubereitung Nudelteig:

  1. Das Nudel-/ Spätzlemehl und die Eier mit der Hand oder in der Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten. Für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Nudelteig anschließend mit der Nudelmaschine in dünne Nudelplatten drehen, gut bemehlen und mit dem Messer in Streifen schneiden.
  3. Die Nudeln in gut gesalzenem Wasser kochen, bis sie bissfertig sind und mit der Soße, dem frisch aufgeschnittenen Tafelspitz und frisch geriebenen Meerrettich servieren.

Zubereitung Meerrettichsoße:

  1. Das Weißbrot entrinden und in kleine Stücke reißen. In einen Topf geben und mit Milch, Rinderbrühe und Sahne zum Kochen bringen. Gemüsemeerrettich zugeben und mit einem Pürierstab mixen.
  2. Je nach Bedarf an Schärfe kann noch frisch geriebener Meerrettich oder noch mehr Gemüserettich zugegeben werden.
  3. Vor dem Servieren schaumig mixen.

155