BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Puppenpaar 20. Jahrhundert, Deutschland

Reizendes Puppenpaar. Der Knabe stammt aus der ehemaligen DDR aus dem VEB. Bis 1955 arbeitete hier Käthe Kruse. Das Mädchen ist eine Käthe-Kruse-Puppe aus dem Donauwörther Betrieb.

Stand: 01.01.2007 | Archiv

Kunst und Krempel | Bild: BR

Reizendes Puppenpaar. Der Knabe stammt aus der ehemaligen DDR aus den "Volkseigenen Betrieben" (VEB-Werke Bad Kösen) und ist am Fuß mit einem Dreieck gestempelt. Bis 1955 arbeitete hier Käthe Kruse und fertigte ihre Puppen.

Das Mädchen ist eine Käthe-Kruse-Puppe aus dem Donauwörther Betrieb und trägt am Fuß den Schriftzug "Käthe Kruse" und die Herstellernummer.

Fakten:

  • geschätzter Wert: Mädchen: bis 1.200 Euro, Knabe: 400 - 500 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland 20. Jahrhundert
  • Sendung vom 18. Februar 2006

0