BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

"Philipp" Um 1909, von der Porzellanfabrik Simon + Halbig

Biskuit-Charakterpuppe mit Toddlerkörper, in der Sammlerliteratur unter dem Namen "Philipp" bekannt. Charakterserie 1909 nach einem Entwurf von Kämmer und Reinhardt.

Stand: 04.08.2009 | Archiv

"Philipp" | Bild: BR

Biskuit-Charakterpuppe mit Toddlerkörper, in der Sammlerliteratur unter dem Namen "Philipp" bekannt. "Philipp" ist wegen seines traurigen Gesichtsausdrucks eine begehrte Sammlerpuppe, stammt aus der Porzellanfabrik Simon + Halbig.

Charakterserie 1909 nach einem Entwurf von Kämmer und Reinhardt und trägt die Seriennummer 115 a.

Fakten:

  • geschätzter Wert: 1.000 - 1.500 Euro
  • Herkunft/Datierung: Ab 1909
  • Sendung vom 20. Oktober 2007

0