BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Schuco-Affe Laut klappernde Fortbewegung

"Rolly-Affe" der Firma Schuco, der sich mittels eines kleinen Holzstabes laut klappernd vorwärts bewegen kann. Der Affe wurde in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts von Schuco hergestellt - einer Firma, die 1912 von Heinrich Müller und Heinrich Schreyer zur Herstellung von Werkzeug gegründet wurde.

Stand: 27.01.2010 | Archiv

Schuco-Affe | Bild: BR

"Rolly-Affe" der Firma Schuco, der sich mittels eines kleinen Holzstabes laut klappernd vorwärts bewegen kann. Seine Entstehungszeit kann man an den Sohlen ablesen, denn dort findet sich der Aufdruck "Made in US-Zone". Der Affe wurde somit in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts von Schuco hergestellt - einer Firma, die 1912 von Heinrich Müller und Heinrich Schreyer zur Herstellung von Werkzeug gegründet wurde. Erst später wurden bei Schuco auch Aufziehspielzeuge hergestellt, die sich großer Beliebtheit erfreuten. Dieser "Rolly-Affe" ist ein Original aus seiner Zeit und damit ein begehrtes Sammlerstück.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 150 Euro
  • Herkunft/Datierung: Fürth, um 1950
  • Hersteller: Schuco
  • Sendung vom 30. Januar 2010

0