BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Puppenküche Schwäbisches Kleinod

Schwäbische Puppenküche, die besonders reich ausgestattet ist. Der Herd mit Messingtüren ist in einem hervorragenden Zustand, ebenso die gesamte Küche, die durch ihre Detailverliebtheit und Vollständigkeit ein begehrtes Sammlerstück ist.

Stand: 04.06.2010 | Archiv

Schwäbische Puppenküche, die besonders reich ausgestattet ist. Es handelt sich dabei um eine Küche im alten Typus, bei dem sämtliches Geschirr offen in Anrichten präsentiert wird. Die Krüge sind aus sogenannter "Illmitzer Keramik" gefertigt, deren creme-braunes Schachbrettmuster charakteristisch ist. In den blauen Unterschränken werden Vorräte gehalten - im realen Leben mussten dort oftmals auch Gänse und Hühner ihr Dasein fristen. Krüge mit Rauensteiner Muster sind in dieser Küche ebenso zu sehen wie Putzutensilien und Bügeleisen aus der Zeit um 1890. Der Herd mit Messingtüren ist in einem hervorragenden Zustand, ebenso die gesamte Küche, die durch ihre Detailverliebtheit und Vollständigkeit ein begehrtes Sammlerstück ist.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 1.200 Euro
  • Herkunft/Datierung: Schwaben, um 1890
  • Sendung vom 5. Juni 2010

1