BR Fernsehen - Kunst + Krempel


2

Dampfmaschine Phantasievolles Unikat

Von einem Holzzaun umsäumtes Arrangement aus Rädern, Figuren und einer Windmühle, die von einer Dampfmaschine betrieben werden können. Die Figuren sind mittels Fäden und Rollen miteinander verbunden.

Stand: 03.05.2011 | Archiv

Von einem kleinen Holzzaun umsäumtes Arrangement aus Rädern, Figuren und einer Windmühle, die von einer Dampfmaschine betrieben werden können. Die Figuren sind mittels Fäden und Rollen miteinander verbunden, diese dienen der Kraftübertragung. Die erste Transmissionswelle bewegt zwei Turner am Reck, es folgen ein Schornsteinfeger, ein Schmid bei der Arbeit sowie eine rot-weiße Windmühle. Sämtliche Figuren und Stellagen dieses Ensembles sind aus bemaltem Blech gefertigt, ihre Fassung ist original aus der Zeit um 1940. Anlagen wie diese sind heute nicht sehr gefragt, nichts desto trotz handelt es sich dabei um ein originelles Unikat, das in heimischer Bastelarbeit entstanden ist.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 1.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Süddeutschland, um 1940
  • Sendung vom 7. Mai 2011

2