BR Fernsehen - Kunst + Krempel


3

Puppe Mit ernstem Blick

Sogenannte Charakterpuppe mit sehr schönem Gesicht, die bereits um 1910 gefertigt wurde. Die Schühchen sind noch original, während das Kleid erst später dazu kam.

Stand: 15.11.2011 | Archiv

Die Puppe ist, trotz der fragil wirkenden Konstruktion aus Porzellankopf und Gelenken an Schulter, Ellbogen und Hand, noch vollständig erhalten. Am Hinterkopf trägt sie die Marke S & H der Firma Simon & Halbig sowie das Signum von Kämmer & Reinhardt, ein sechszackiger großer Stern zwischen den Buchstaben K und R. Simon & Halbig hat die Puppenköpfe gefertigt und Kämmer & Reinhardt damit beliefert. Von Kämmer & Reinhardt wurden die Puppen zusammengebaut, hautfarben bemalt und mit Liebe zum Detail ausstaffiert. Hier sind noch rot lackierte Fingernägel zu erkennen und extra für Schmuck vorgesehene Ohrlöcher. Typisch für diese Puppen ist auch der ernste konzentrierte Blick.  

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 400 Euro
  • Herkunft/Datierung: Thüringen, um 1910
  • Hersteller: Kämmer & Reinhardt in Zusammenarbeit mit Simon & Halbig
  • Sendung vom 19. November 2011

3