BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Büste Anmutige Römerin

Vornehme Frau aus weißem Marmor, deren geflochtenen Haare mit einem Schleier bedeckt sind. Die Büste ist in feinster bildhauerischer Qualität hergestellt, sämtliche stoffliche Besonderheiten sind kunstvoll ausgearbeitet.

Stand: 23.02.2010 | Archiv

Büste | Bild: BR

Vornehme Frau aus weißem Marmor, deren geflochtenen Haare mit einem Schleier bedeckt sind. Ihr Kleid ist mit Spitzen geschmückt, das freizügige Dekolté wird von einer Rosenbrosche gefasst. Die Büste aus Carrara-Marmor ist in feinster bildhauerischer Qualität hergestellt, sämtliche stoffliche Besonderheiten sind kunstvoll ausgearbeitet. Die Signatur auf der Rückseite "Eduard Müller aus Coburg, Rom 1879" gibt Aufschluss über den Erschaffer der Skulptur, der ursprünglich als Hofkoch arbeitete und seine künstlerische Ader auf Reisen entdeckte. Eduard Müller absolvierte seine Ausbildung in Antwerpen und Brüssel und ging dann nach Rom, wo er Professor war und zu den sehr guten Bildhauern der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gehörte. Das Werk ist ein Original, eine kleine Beschädigung am Kopf wirkt sich nicht maßgeblich wertmindernd aus.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 7.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Rom, 1879
  • Künstler: Eduard Müller
  • Sendung vom 27. Februar 2010

0