BR Fernsehen - Kunst + Krempel


3

Dudelsackspieler Nicht nur was für Schotten

Als was war wohl dieser französische Dudelsackspieler gedacht, der in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts in Frankreich gefertigt wurde, in einem der Zentren für die Elfenbeinverarbeitung – vielleicht als Schachfigur?

Stand: 24.10.2020 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 300 bis 400 Euro
  • Datierung: 2. Hälfte 19. Jahrhundert
  • Herkunft: Frankreich (vielleicht: Dieppe)
  • Sendung vom 24. Oktober 2020 aus Schloss Schleißheim

3