BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Tafelaufsatz Versilbertes Ehejubiläum

Dieses Prunkstück von einem silbernen Tafelaufsatz im Neorenaissancestil wurde 1882 von der Bremer Silbermanufaktur Koch & Bergfeld anlässlich einer Silbernen Hochzeit gefertigt.

Stand: 10.09.2012 | Archiv

Auf seiner Kartusche ist eine Widmung zu lesen: 'Unseren lieben Geschwistern zur Silbernen Hochzeitsfeier, Kottlischowitz, 1. Dezember 1882'. Dieser opulente Tafelaufsatz war also ein Geschenk zur Silbernen Hochzeit: stolz tragen die seitlichen Putti silberne Kränze mit der Zahl 1857, dem Jahr der Eheschließung.

Eine Marke auf der Unterseite der Schale zeigt das Firmenzeichen der Bremer Silberwarenfabrik 'Koch und Bergfeld': die so genannte 'Fußschale', zusammen mit dem Feingehaltsstempel '800'. Dieser Aufsatz im zeittypischen Neorenaissancestil dürfte 1882 ein Höhepunkt der Jubiläumstafel gewesen sein.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 2.000 bis 2.500 Euro
  • Datierung: 1882
  • Herkunft: Frankfurt
  • Sendung vom 15. September 2012

1