BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Petschaft Versteckte Zeichen der Liebe

Dieser Siegelstempel ist abziehbar und formt im Innern eine kleine Schublade, in der verschiedene Siegeleinsätze zu finden sind. Das momentan eingesetzte Siegel zeigt einen kleinen Brief - dies könnte auf einem Liebesbrief soviel bedeuten wie „Schreibe mir bald zurück!“.

Stand: 04.06.2010 | Archiv

Goldener Siegelstempel im Stil des 18. Jahrhunderts, der mit Bandelwerk, Medaillons und feinen floralen Ornamenten verziert ist. Diese sogenannte „Petschaft“ hat einen kleinen Griff, mit dem man den Stempel in die weiche Siegelmasse drücken konnte.

Auch die anderen Einsätze sollten geheime Botschaften senden: So gilt der Löwe als Symbol für eine besonders starke Liebe, ein Schmetterling mit brennender Kerze warnt vor Leichtsinn, der Hund auf einem weiteren Einsatz in dieser Petschaft steht traditionell als Zeichen der Treue.

Die Petschaft aus massivem Gold ist im Stil des 2. Rokoko gearbeitet und entstand in der Zeit um 1850.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 300 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland, um 1850
  • Sendung vom 12. Juni 2010

1