BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Sämtliche Nadeln auf einen Blick

Krawattennadel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Krawattennadel Prinzenlohn

Mit Krawattennadeln wie dieser, um 1900 hergestellt vom Londoner Hofjuwelier Clark, beschenkte der Prince of Wales Menschen, die der britischen Krone besondere Dienste erwiesen haben. Geschätzter Wert: 1.200 bis 1.600 Euro [mehr]

Krawattennadel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Krawattennadel Ausgezeichneter Forstbeamter

Die zwischen 1891 und 1919 in Wien hergestellte Krawattennadel wurde einem Forstbeamten von Erzherzog Leopold Salvator von Österreich-Toskana zu seinem 25-jährigen Dienstjubiläum verliehen. Geschätzter Wert: 1.200 bis 1.500 Euro [mehr]

Kunst & Krempel, Sendung vom 21.01.2012, Dolch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Nadel und Brosche Schmuckes Duett

Goldene Nadel in Form eines Floretts, das mit Perlen, Rubinen, Smaragden, Brillanten und ungarischem Opal besetzt ist. Wert: Nadel ca. 3.000 Euro, Brosche ca. 1.400 Euro [mehr]

Schmucknadel mit Monogramm | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Schmucknadel Rubine, Gold und Perlen

Aufwendig gestaltete Brosche in originalem Etui, das mit einem goldenen "H" mit Königskrone versehen ist. Es steht für Prinz Heinrich von Preußen, der ein Bruder Kaiser Wilhelms II. war. Wert: ca. 1.200 Euro [mehr]

Franz-Joseph-Brosche, Krawattennadeln | Bild: BR zum Video mit Informationen Krawattennadeln 19. Jahrhundert, von Köchert/Wagner und Sohn

Die Brosche zeigt ein verschlungenes Monogramm von Kaiser Franz-Joseph von Österreich-Ungarn, die üppig mit Brillanten besetzt sind. Das Schmuckstück müsste aus der Hand der Wiener Juweliere A.E. Köchert stammen. [mehr]