BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Schleifenbrosche Um 1765 bis 1775, aus Frankreich

Französische Schleifenbrosche aus der späten Rokokozeit. Üblicherweise im Zusammenhang mit einer Parüre.

Stand: 04.08.2009 | Archiv

Schleifenbrosche | Bild: BR

Französische Schleifenbrosche aus der späten Rokokozeit. Einfache Broschierung, die Brosche selbst ist in Silber gefaßt und mit Glassteinen besetzt, also Modeschmuck des 18. Jahrhunderts. Üblicherweise im Zusammenhang mit einer Parüre.

Wert: üblicherweise 1.000 - 1.200 Euro, wegen einfacher Broschierung und leichten Beschädigungen ca. 600 - 700 Euro.

Fakten:

  • geschätzter Wert: 600 - 700 Euro
  • Herkunft/Datierung: Frankreich 1765-1775
  • Sendung vom 16. Juni 2007

0