BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Armband Silber, Gold und Edelstein

Geflochtenes goldenes Armband mit einem Kranz aus Rosendiamanten, der eine bourbonische Linie rahmt. Es handelt sich bei diesem Armband also um eine sogenannte "Mariage" zweier Stile und Epochen, die ursprünglich nicht zusammen gehörten aber gemeinsam doch eine gute Figur machen.

Stand: 28.05.2010 | Archiv

Geflochtenes goldenes Armband mit einem Kranz aus Rosendiamanten, der eine bourbonische Linie rahmt. Das Oberteil mit den Diamanten ist in Silber und Rotgold gearbeitet, das Armband selbst ist aus 14-karätigem Gelbgold, was den Schluss zulässt, dass die beiden Teile ursprünglich nicht zusammen gehörten. Das diamantbesetzte Oberteil stammt aus der Zeit um 1790, das Unterteil kann aufgrund seines Materials erst nach 1880 entstanden sein. Es handelt sich bei diesem Armband also um eine sogenannte "Mariage" zweier Stile und Epochen, die ursprünglich nicht zusammen gehörten aber gemeinsam doch eine gute Figur machen.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 4.500 Euro
  • Herkunft/Datierung: St. Petersburg, um 1880
  • Sendung vom 29. Mai 2010

1