BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Parüre Engelsgleiche Wesen

Collier und Brosche aus Silber und Gold, die mit Perlen, Diamanten und großen Citrinen besetzt sind. Stilistisch erinnern die beiden Schmuckstücke an die Renaissance, entstanden sind sie aber in der Zeit des Historismus um 1870.

Stand: 12.06.2011 | Archiv

Den Kettenanhänger verzieren engelsgleiche Wesen, die den Citrin in der Mitte mit ihren weiten Flügeln umspannen. Beide Objekte sind auf der Rückseite fein und detailreich gearbeitet, was typisch ist für Schmuck aus dem späten 19. Jahrhundert.

Das Collier kann mittels einer zusätzlichen Kette verlängert werden, so dass es passend zu den jeweiligen Ausschnitten der Kleider getragen werden kann. Den zentralen gelben Stein der Brosche umgarnen Puttenköpfe und Diamanten. Rückseitig ist zu erkennen, dass die Putten Arme und Hände haben, mit denen sie jeweils eine Perle halten.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: Set ca. 3.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland, um 1870
  • Sendung vom 18. Juni 2011

0