BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Collier mit Malachitkameen Um das Jahr 1830 entstanden

Kostbares Empirecollier mit feiner Rahmung mit einer Granulation. Malachit hat als Schmuckstein eine gewisse Wertigkeit.

Stand: 01.01.2007 | Archiv

Kostbares Empirecollier mit feiner Rahmung mit einer Granulation. Darin enthalten sind Cameen aus Malachit und jahreszeitlichen Ornamenten. Verbunden mit einer Erbskugelkette. Passend dazu gab es meist Ringe, Ohrringe, Armbänder und Gürtelschnallen.

Malachit hat als Schmuckstein eine gewisse Wertigkeit, es stellte hohe Anforderungen an den Steinschleifer.

Fakten:

  • geschätzter Wert: 3.500 - 4.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: 1830-40
  • Sendung vom 15. Januar 2005

1